Facebook Tracking Pixel

Speichere den Shop als Home-Icon: Einfach auf Als Home-Icon speichern tippen und "Zum Home-Bildschirm" hinzufügen.

WARENKORB
0,00 €
Warenkorb0Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.
Bio Matcha Jikaku, Ceremonial Grade, Super-Premium

Bio Matcha Jikaku, Ceremonial Grade, Super-Premium

29,50 €
(ab 98,33€ / 100g)
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

(Auf Lager)

Bio Matcha Jikaku, Ceremonial Grade, Super-Premium
Bio Matcha Jikaku, Ceremonial Grade, Super-Premium Bio Matcha Jikaku, Ceremonial Grade, Super-Premium Bio Matcha Jikaku, Ceremonial Grade, Super-Premium Bio Matcha Jikaku, Ceremonial Grade, Super-Premium Bio Matcha Jikaku, Ceremonial Grade, Super-Premium

Bio Matcha Jikaku, Ceremonial Grade, Super-Premium

Der Matcha Jikaku gehört zu unseren drei Spitzen-Matchas der höchsten Qualitätskategorie Ceremonial Grade. Die Farbe des feinen Tee-Pulvers ist ein kräftiges, lebendiges Grün. So, wie es sich für hohe Qualitäten gehört. Jikaku ist etwas weniger füllig als die Matchas Shinayaka und Hananokaori, sein Aroma prägt eher eine freudige Frische mit einer leichten, edlen Bitternote. Im Mund wirkt er angenehm weich und cremig. Jikaku ist eine bewusste Komposition und wurde aus insgesamt 4 Cultivaren gemischt: Yabukita, Asatsuyu, Okuyutaka, Okumidori. Gewachsen sind diese ganz im Süden Japans, in Kirishima, Präfektur Kagoshima, auf 600 Metern über dem Meeresspiegel. Vor der Ernte werden die Pflanzen 20 und 25 Tage beschattet. Nur Teeblätter aus der ersten Ernte im Mai kommen zum Einsatz. Sie werden in der aufwändigen Verarbeitung von allen Blattstielen und selbst von primären und sekundären Venen befreit. Nach der Ernte erfolgt die schonende, 20 Sekunden lange Dämpfung, getrocknet wird der Tencha zuerst mit einem Heißluftgebläse, danach kommt er in einen speziellen Steinofen, wo der Tencha unter strenger Temperaturkontrolle fertig gestellt wird. Dieser hochwertige Matcha wurde mit Bestwerten im Labor getestet.

Bio-Zertifiziert: JP-BIO-005 Japanische Landwirtschaft

29,50 €
(ab 98,33€ / 100g)
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Sofort (Auf Lager)

Produktdetails für "Bio Matcha Jikaku, Ceremonial Grade, Super-Premium"


Matcha Ceremonial Grade, ein Hochgenuss
Diese exzellente Qualitätsstufe des Matcha wird in Japan bei traditionellen Teezeremonien eingesetzt. Nur verhältnismäßig geringe Mengen sind für den Export vorgesehen, so dass sie relativ schwierig zu bekommen sind. Matcha findet aber auch in Europa und in den meisten westlichen Ländern immer mehr Anhänger - der gesunde Muntermacher wird immer beliebter. Konsumiert wird Matcha als wärmendes, aufgeschäumtes oder als kühles, erfrischendes Getränk, als Beigabe beim Kochen, in Eis und Desserts. Matcha wirkt belebend, regt den Geist an, das haben schon die buddhistischen Mönche erkannt. Aber er entspannt auch. Dies liegt vor allem an dem reichen Theanin, das er bietet. Und Matcha gilt als sehr gesund – noch gesünder, als Grüner Tee ohnehin schon ist. Grundlage des Matcha sind Teeblätter, die während ihres Wachstums beschattetet wurden. Die Beschattung fördert die Bildung von Chlorophyll, Theanin und Koffein. Bitterstoffe dagegen werden gezielt auf höchstens leichte Edelbitternoten reduziert. Nach der Ernte werden die Blätter gedämpft, getrocknet und gebrochen. Im Luftstrom trennt sich nun das begehrte Blattgewebe von den Blattrippen. Das Blattgewebe, zarte, feine Teile, wird Tencha genannt und ist die Grundlage für den Matcha. In Steinmühlen mahlen Spezialisten aus dem Tencha das Pulver, das für immer mehr Menschen einen Hochgenuss bedeutet.

Die volle Vielfalt wertvoller Inhaltsstoffe
Grüner Tee kann die Gesundheit erheblich fördern. Dies wurde in vielen Studien nachgewiesen. Beim Aufguss von Grüntee können allerdings nur die wasserlöslichen Stoffe ins Teewasser gelangen. Wer Matcha Tee genießt nimmt jedoch auch die fettlöslichen Ballaststoffe und Vitamine auf. Weiterhin verfügt Matcha über deutlich mehr Koffein als Grüner Tee, er kommt dem Kaffee schon sehr nahe, allerdings wird das Koffein von Matcha in der Regel besser vertragen. Aber anregend wirkt er auf jeden Fall, so dass sicher maßvoller Genuss das beste Rezept ist.

Matcha aus biologischem Tee-Anbau
Der Tencha, aus dem unsere Matcha gewonnen werden, wird auf der südlichsten Halbinsel Japans Kagoshima angebaut. Auf der Bio Farm wächst der vollbeschattete Tee in einem idealen, subsubtropischen Klima. Die Bio Farm verzichtet komplett auf den Einsatz von chemischen Pestiziden, was bei der Herstellung von Matcha besonders sinnvoll ist, da der Matcha Genießer die kompletten Inhaltsstoffe des Teeblattes bzw. Blattgewebes zu sich nimmt. Unsere Matcha Meister in Japan achten besonders auf eine sorgfältige und schonende Verarbeitung. Nach dem Mahlen wird der Matcha vakuumiert, so dass er sehr lange seine Frische behält.


Marke

ORYOKI

Qualität

Super Premium, Ceremonial Grade

Inhalt

30 g, Dose mit Vakuum- und Schraubverschluss

Bio-Zertifikat

JP-BIO-005 Japanische Landwirtschaft
Shop: DE-BW-039-05768-BC

Zutaten

100% Tencha aus kontrolliert biologischem Anbau

Cultivar

Yabukita, Asatsuyu, Okuyutaka, Okumidori

Ernte

First Flush, erste Ernte

Anbaugebiet

Kirishima, Präf. Kagoshima, südlichste Halbinsel Japans

Mengen

Usucha: ca. 2 - 3 Bambusspatel (Gramm)/100 ml
Koicha: ca. 4 Bambusspatel (Gramm) /65 ml

Wasser-Temperatur

90 - 100° C

Hinweis

Matcha bitte kühl lagern. Vor Sonnenlicht, Feuchtigkeit, Sauerstoff und Temperaturschwankungen schützen.
  1. Kundenbewertungen für "Bio Matcha Jikaku, Ceremonial Grade, Super-Premium"

  2. Frischer Geschmack geschrieben von Schnippler am 26.07.2018
    Zufriedenheit

    Erinnert vom Geschmack an Sencha Mizuki. Leichte Bitternote, leicht grasig, frischer Geschmack. Die übliche Dose mit Schraubdeckel und Dichtung gefällt mir gut, da die Entnahme mit Bambuslöffel einfacher ist. Siebe Matcha nie, da man
    bei guten und frischen Qualitäten (Abfüllung trocken genug) keine Klümpchen mehr als Bodensatz hat. Stelle die angebrochene Dose nie in den Kühlschrank und trotzdem schmeckt mir der Matcha gut, zieht so auch keine Feuchtigkeit die
    nur Klümpchen begünstigt. Neu ist für mich die Anbrühtemperatur von 90 -100 ° C, was dem Geschmack aber nicht schadet.
    Wie immer volle Zufriedenheit mit den oryoki-Produkten die empfehlenswert sind. Man merkt hier deutlich dass sich um Qualität gekümmert wird. Bin auf den Mainichi-Matcha gespannt, wenn der Jikaku aufgebraucht ist.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel (1 - 5 Sterne)? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Zufriedenheit

DAZU PASSENDE ARTIKEL