Facebook Tracking Pixel

Speichere den Shop als Home-Icon: Einfach auf Als Home-Icon speichern tippen und "Zum Home-Bildschirm" hinzufügen.

WARENKORB
0,00 €
Warenkorb0Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Der Japan Blog von ORYOKI

Japan Blog

Product was successfully added to your shopping cart.

Bento: Eine Box, unendliche Möglichkeiten

Was bei uns die Brotdose ist, ist in Japan das Bento: Eine Box gefüllt mit nahrhaften, abwechslungsreichen und gesunden Speisen. Die bunte und umweltfreundliche Alternative zu Fertiggerichten und Fast Food ist heute auf der ganzen Welt beliebt – zu recht. Lassen auch Sie sich vom Bento-Fieber anstecken.

Mehr lesen

Reis kochen auf die japanische Art

In der japanischen Küche ist Reis (Gohan) allgegenwärtig, gilt als gesund und tritt in den unterschiedlichsten Formen auf. Da ist es nicht verwunderlich, dass man in Japan diverse Arten seiner Zubereitung perfektioniert hat. Finden Sie heraus, wie Sie ganz leicht die beste Schale Reis für jede Gelegenheit zaubern.

Mehr lesen

Die Welt des Ramen

Einmal eine heiße Schüssel Ramen zu schlürfen ist ein Muss, wenn man Japan besucht. Wie viele überraschende Sorten es gibt, wo man das beste Ramen essen kann und wie man es leicht und lecker selbst machen kann, können Sie bei uns herausfinden.

Mehr lesen

Schleifanleitung: Japanische Messer schärfen

Sollte das Messer länger nicht geschliffen worden und sehr stumpf sein, ist ein Schleifstein mit einer Körnung von 400, 600 oder 1000 gut für den Vorschliff. Den Feinschliff, der zur maximalen Schärfe führen soll, wird man aber mit diesem Schleifstein nicht erreichen. Je nach Messer bzw. Messerstahl könnte hierzu ein Schleifstein mit der Körnung 1200 oder je nach Schärfeziel sogar deutlich höher benutzt werden. Vorsicht: Während des Schleifens bildet sich etwas Schlamm an der Schleifsteinoberfläche. Dieser enthält die Schleifpartikeln und sollte erst zum Schluss entfernt werden!

Mehr lesen

Geheimnisse der japanischen Kampfkunst

Jeder kennt Karate und Judo – aber wussten Sie, dass Japan in seiner Geschichte über 60 Kampfkünste entwickelt hat? Ob mit oder ohne Waffe: Der japanische Kampfsport ist vielfältig und faszinierend. Seine Variationen dienen nicht nur der Selbstverteidigung, sondern lehren den Schüler im Training auch wertvolle geistige Fähigkeiten.

Mehr lesen

Die verborgene Welt der Geisha

Spätestens seit dem gleichnamigen Buch und Film kennen wir die Geisha: Weiß geschminkte, elegante japanische Schönheiten, die nach einer harten Ausbildung Meisterinnen der höheren Kunst und Unterhaltung werden. Aber wie viel wissen wir wirklich über sie, die erst in den dunklen Stunden des Tages in Erscheinung treten?

Mehr lesen

Tempura – Köstlichkeit im Teigmantel

Knusprig, aber nicht fettig: Obwohl in Teig gehüllt und frittiert, bricht Tempura dennoch nicht das gesunde Image der japanischen Küche. Nach Sushi und Teriyaki ist es das beliebteste Gericht Japans weltweit. Erfahren Sie die überraschende Herkunft dieser Spezialität, was sich eigentlich unter dem Teigmantel verbirgt und wie Sie es selbst genießen können.

Mehr lesen

Sake – Japans Reinheit in der Flasche

Ist es Wein? Ist es Bier? Oder gar Schnaps? Es ist einfach Sake – denn das berühmte japanische Getränk aus Reis ist einzigartig. Es wurde schon lange vor unserer Zeit getrunken und hat seitdem nicht an Beliebtheit eingebüßt. In Japan hat der japanische Reiswein einen festen Platz im Alltag, bei geselligen Festen und in der Religion.

Mehr lesen

Koi-Karpfen: Der Fisch, der den Wasserfall bezwang

Bunt, einzigartig und aus keinem japanischen Teich mehr wegzudenken: Das ist der Koi, der Nationalfisch Japans. Einst eine Entdeckung von Reisbauern aus dem Westen Japans, findet man diese Karpfen nun weltweit in Seen, Gartenteichen und Flüssen. Ihre schillernden Farben sind aber nicht der einzige Grund, warum die ganze Welt von den Fischen begeistert ist.

Mehr lesen

Kimono – Zeitlose japanische Mode

Kimono steht im Japanischen für „Anzieh-Sache“. Doch so gerade und simpel geschnitten er auch erscheint: Das Kleidungsstück aus Seide oder Baumwolle ist viel komplexer, als man denkt. Für festliche Anlässe, Zeremonien, Hochzeiten oder für den Alltag – verschiedene Arten von Kimonos machen diesen zu jeder Gelegenheit tragbar. Was steckt alles hinter dem Kimono und was macht ihn so besonders?

Mehr lesen

Kobe Rind und was es so besonders macht

Kobe-Beef ist das teuerste und - nach der Meinung vieler - auch das beste Fleisch auf der Welt und stellt somit ein einzigartiges Luxusprodukt dar. Das aus Japan stammende Kobe Beef kommt von den kräftigen Wagyu-Rindern (Wagyū; 和牛; Wa-gyū= „japanisches Rind“). Geschlachtet werden vor allem kastrierte Bullen, Ochsen oder unberührte Kühe. Denn für die einzigartige Fetteinlagerung im Fleisch der Rinder ist unter anderem die Kastration der Kälber wichtig. 

Mehr lesen

Sushi selber machen - Rezepte für das bekannte japanische Gericht immer beliebter

Das Sushi erfreut sich hierzulande einer immer größeren Beliebtheit, was angesichts der vielfältigen Möglichkeiten der Zubereitung auch kein Wunder ist. Bei dem bekannten Gericht handelt es sich ursprünglich um eine Kombination aus mildgesäuertem Reis, rohem oder gegartem Fisch sowie verschiedenen Sorten an Gemüse.

Mehr lesen

Hanami – Das Fest der Kirschblüte

Wenn in Japan alles in weiß und rosa getaucht ist, weiß man: Der Frühling hat begonnen. Die Kirschblüte, Sakura, steht im Mittelpunkt zahlreicher Festlichkeiten in Japan und lässt nicht nur die Bäume, sondern ganze Städte aufblühen. Warum das Kirschblütenfest in Japan so wichtig ist und wie man es richtig feiert, erfahren Sie hier.

Mehr lesen

Richtig mit Stäbchen essen und die absoluten Tabus

Seit mehr als 3000 Jahren speist man in China mit Essstäbchen. Im 7. Jahrhundert gelangten die Stäbchen durch Priester und Missionare nach Korea und Japan, sowie Vietnam. Da zu dieser Zeit das Messer bei Tisch als Bedrohung angesehen wurde, war es üblich die Nahrung vor dem Kochen zu zerkleinern.

Mehr lesen

Sumoringer, die schwersten Sportler aus Japan

Wrestling mit dicken Japanern in Schürzen – so stellen wir uns Sumo vor. Aber wie alle Traditionen Japans hat auch diese eine oft unerwartete historische und symbolische Bedeutung hinter jedem Detail, die sie von anderen Sportarten abhebt. Sumoringer haben es alles andere als leicht, erfüllen aber eine wichtige Rolle in der japanischen Kultur.

Mehr lesen

Der japanische Garten (Nihonteien)

Entspannung, Schönheit und Philosophie gehören seit jeher zu einem japanischen Garten. Koi-Teiche, majestätische Bäume und Zen-Landschaften aus Felsen und Sand – so stellen wir uns die Gartenkunst Japans vor. Gleichzeitig ist Ästhetik hier nicht alles, und Garten ist nicht gleich Garten.

Mehr lesen

Japanische Nachnamen mit Bedeutung

Suzuki, Watanabeund Yamamoto gehören heute zu den häufigsten japanischen Familiennamen – Myoji (名字). Dabei haben Japaner über 100,000 verschiedene Namen, während sich Einwohner Chinas und Koreas nur jeweils einige Tausend oder Hundert Familiennamen teilen. Japanische Nachnamen haben nicht nur eine lange Geschichte, sondern auch immer eine Bedeutung, die sie erzählt. Was steckt hinter dieser Namensvielfalt?

Mehr lesen

Japanisches Neujahr: Oshogatsu

Akemashite omedetou – Frohes neues Jahr! Während bei uns Weihnachten das größte Fest des Winters ist, bereitet sich Japan im Dezember auf ein eigenes wichtiges Ereignis vor: Das japanische Neujahrsfest. Mit traditionellen Gerichten, symbolischer Dekoration und bunten Feierlichkeiten begrüßt man in Japan das neue Jahr.

Mehr lesen

Nanbu Tekki – Japanisches Gusseisen für die Ewigkeit

Woraus bestehen die robustesten traditionellen japanischen Pfannen, Töpfe und Teekannen? Richtig: Aus japanischem Gusseisen. Nanbu Tekki heißt „Eisenwaren aus Nanbu“ und steht für handgemachte, nachhaltige Kunst. Das japanische Gusseisen aus der Präfektur Iwate ist einzigartig und weltbekannt. Aber was macht es so besonders?

Mehr lesen

Die japanische Geschenkkultur - Geben und Nehmen

Geschenke sind sehr wichtig in Japan. Von der kleinen Taschentuchpackung am Ladeneingang über das Urlaubsandenken bis zur Sake-Flasche als Gastgeschenk – man wird ihnen früher oder später auch als Reisender begegnen. In Japan gibt es schätzungsweise über 50 Anlässe, jemanden zu beschenken. Woher kommen diese Rituale, wie befolgt man sie richtig und was können wir von ihnen lernen?

Mehr lesen

Japanischer grüner Tee – Philosophie, Wohlergehen und Harmonie in einer Tasse

Grüner Tee (Ryokucha) hat wahrlich eine lange Tradition in Japan. Im Land, das für die Teezeremonie bekannt ist, gehört er zu den Lieblingsgetränken und wird gerne verschenkt, um seinen Liebsten ein gesundes Leben zu wünschen. Verständlich, wenn man bedenkt, wie viel kostbare und vielfältige Inhaltsstoffe, Werte und Aromen japanischer grüner Tee mit sich bringt.

Mehr lesen

Japanische Blumenkunst - wie Ikebana Blumen zu neuem Leben erweckt

Ikebana, auch kadō – Weg der Blume – genannt, gehört neben der Teezeremonie und Kimono zu den traditionellen japanischen Künsten. Es handelt sich dabei aber nicht bloß um Blumensträuße: Diese Art des Blumenarrangements folgt einer ganz anderen Ästhetik als bei uns und zeigt eine lange Tradition der Beziehung zur Natur.

Mehr lesen

Furoshiki – Elegante Verpackung für jeden Anlass

Diese quadratischen Tücher aus Japan sind praktisch und wunderbar vielseitig. Furoshiki lassen sich perfekt beispielsweise als Verpackung, Tragetasche oder Accessoire verwenden und sind sehr gut individualisierbar. Besonders zur Weihnachtszeit bieten sich die japanischen Tücher als eine hochwertige und umweltfreundliche Alternative zur gewöhnlichen Geschenkverpackung an.  Geben Sie Ihrem nächsten Geschenk eine persönliche, kreative Note mit einer Furoshiki-Verpackung. Erfahren Sie, wie das Falten garantiert klappt und Spaß macht.

Mehr lesen

Reis - Kleines Korn mit großer Bedeutung

Bei dem Begriff „japanisches Essen“ kommt Ihnen vielleicht sofort Reis in den Sinn. Zu Recht: Tatsächlich scheint es Grundnahrungsmittel Nummer eins in der japanischen Küche zu sein, wo es Reis in vielen verschiedenen Sorten, Zubereitungsarten und Gerichten gibt. Die Ästhetik wird bei der Auswahl der Reissorten sehr geschätzt und das Getreide symbolisiert Stärke, Schönheit, sowie ein gesundes und glückliches Leben. Aber Reis ist nicht nur ein Lebensmittel, sondern seit über 3000 Jahren ein wichtiger Bestandteil der japanischen Kultur, die vom Reisanbau geprägt ist.

Mehr lesen

Sukiyaki Rezept - Japanischer Eintopf für gesellige Abende

Kennen Sie schon diese beliebte japanische Spezialität? Sukiyaki gehört zu den Eintopfgerichten (Nabemono) und wird in Japan ähnlich gegessen wie das bei uns bekannte Fondue. Es gehört unter anderem zu Neujahr auf den Festtisch – deshalb ist der Übergang zur kalten Jahreszeit die perfekte Gelegenheit, das Rezept für den wärmenden japanischen Eintopf zu probieren.

Mehr lesen

Japanische Anrede – Ein komplexes System der Höflichkeit

Als Besucher in Japan, vor allem im geschäftlichen Bereich, wird man früher oder später feststellen, dass Kommunikation hier ganz anders funktioniert. Höflichkeit wird in Japan großgeschrieben, was sich quer durch die Sprache zieht – besonders bei der japanischen Anrede. Hierarchie und Respekt vor Älteren ist hier sehr stark ausgeprägt und sollte unbedingt beachtet werden. Wenn man niemanden vor den Kopf stoßen möchte, muss man also wissen, wie man jemanden richtig anredet. Aber wie?

Mehr lesen

Die japanische Teezeremonie (Chado): Eine ganze Welt hinter dem Matcha-Genuss

Japan ist ein Land voller Kontraste. Mitten im Großstadttreiben Tokios stößt der Besucher hin und wieder auf blühende Oasen und grüne Miniaturlandschaften. Hier, umrahmt von Teichen und Steingärten, steht ein hölzernes Gebäude mit charakteristischem geschwungenem Dach – ein Teehaus. Tritt man hinein, begegnet einem eine andere Welt: Die Hektik des Alltags weicht der Tradition, die in der Kunst der Teezeremonie ihre Perfektion offenbart.

Mehr lesen

Gusseisenpfanne pflegen und ewig verwenden

Hochwertiges Gusseisen hat sehr gute Eigenschaften und ist perfekt für die Zubereitung von leckerem und gesundem Essen geeignet. Die Reinigung und die Pflege einer Gusseisenpfanne sind einfach. Hier erfahren Sie, was nötig ist, damit Ihnen die Gusseisenpfanne lange erhalten bleibt.

Mehr lesen

Furoshiki – flexibel anwendbare, japanische Tücher

Furoshiki sind quadratische japanische Tücher, die in Japan seit hunderten von Jahren zum Einwickeln und Tragen von Dingen verwendet werden.

Mehr lesen

Gusseisenpfanne einbrennen: Einfache Anleitung

Das Einbrennen einer Gusseisenpfanne ist einfach. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie das Einbrennen einer Gusspfanne gemacht werden kann.

Merken

Mehr lesen