+49 (0) 7721 9896-96 ✔ Lieferzeit 2-3 Werktage

Oyakodon 親子丼 - ein Klassiker der japanischen Küche

Oyakodon - Rezept für Reisliebhaber | ORYOKI

Inhaltsverzeichnis

Oyakodon Rezept

Oyakodon 親子丼 zählt zu den klassischen Gerichten der japanischen Hausmannskost. Wörtlich übersetzt ins Deutsche bedeutet Oyakodon „Eltern-Kind-Schüssel“ und beschreibt somit die Zutaten Huhn und Ei, welche zusammen mit Reis in einer Schüssel serviert werden. Es handelt sich um eine der vielen Variationen des japanischen Reisschüssel Gerichts Donburi, bei welcher Reis in eine Schüssel gefüllt und mit weiteren Zutaten bedeckt wird. Neben den Hauptzutaten Reis, Huhn und Ei wird je nach Region und Saison eine unterschiedliche Soße gewählt. Meist sind Dashi (Fischbrühe) oder Mirin (Reiswein) die Grundlagen, auf welche die helle oder dunkle Sauce basiert. Wer bei einer Japanreise ein traditionelles Oyakodon essen möchte, findet dies oft auf der Speisekarte in Sobarestaurants oder anderen traditionellen Lokalen.

Oyakodon

Personenanzahl1 PersonPersonenanzahl
Vorbereitungszeitca. 30 MinutenVorbereitungszeit
SchwierigkeitEinfachSchwierigkeit
GerichtHauptgerichtGericht
Kalorien750kcalKalorien
FleischFleisch
EierEier
AlkoholAlkohol
Zutatenliste
2 Ei
150g Hähnchenfleisch
2 Tassen Reis
1/2 Zwiebel
1,5 EL Mirin
1,5 EL Sake
1,5 EL Sojasauce
150ml Wasser
1 EL Zucker
1 EL Dashi oder Gemüsebrühe
Erbsen oder Frühlingszwiebeln als Topping
Kochende Miss Oryoki
Zubereitung
Schritt 1

Koche wie gewohnt deinen Reis in einem Reiskochtopf. Dies kannst du während dem Zubereiten der restlichen Zutaten machen.

Schritt 2

Wasche das Hühnchenfleisch und schneide es in mundgerechte Stücke. Halbiere eine Zwiebel und schneide sie in halbkreisförmige Ringe.

Schritt 3

Schlage die Eier in eine Schüssel und verquirle sie gründlich. In einer weiteren Schüssel vermischt du Mirin, Zucker, Sojasauce, Sake, Wasser, Dashi und die Zwiebeln. Gebe die Mischung in eine Pfanne und lasse sie ca. 3-5Minuten bei mittlerer Hitze kochen.

Schritt 4

Gebe nun das Hühnchenfleisch dazu und lasse alles für weitere 5 Minuten kochen. Schalte dann die Temperatur zurück und lasse es etwas köcheln.

Schritt 5

Gieße die verquirlten Eier langsam und gleichmäßig in die Pfanne und lasse bei niedriger Temperatur die Eier stocken. Je nach gewünschtem Festigkeitsgrad variiert die Kochzeit der Ei-Fleisch-Mischung.

Schritt 6

Fülle den gekochten Reis in deine Bowl und gebe die Mischung darüber. Als Dekoration kannst du in Röllchen geschnittene Frühlingszwiebeln oder eine Hand voll gekochte Erbsen geben. Erlaubt ist, was schmeckt - Guten Appetit!

Newsletterbadge Newsletterpfeil

Newsletter gleich abonnieren

Unsere Newsletter-Abonnenten werden als Erstes informiert!

Neuigkeiten zu Produkten, Manufakturen & Designern
und kulturellen Themen rund um Japan

Newsletterpfeil
Newsletterpfeil
Newslettermockup

Japankultur Rezepte

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie zu
spannenden neuen Beiträgen über die
Kultur Japans!

Jetzt anmelden!

Newsletterbild
Die aktuellsten   Blogeinträge