Was mit einigen Tagen Abstand zur Außenwelt beginnt, endet für viele, oftmals männliche, Japaner immer öfter mit völligem abschalten. Gesellschaftlicher Rückzug, der Monate bis Jahre andauert, hält das Leben der Hikikomori buchstäblich an.

Mehr lesen