Als Tanuki werden in Japan lebende Marderhunde bezeichnet, die schon seit langer Zeit in Form von listigen Fabelwesen die Märchen und Mythen des Landes bereichern. Ihr Bild wandelte sich im Laufe der Jahrhunderte und heute sind die possierlichen Tierchen als Statue oder Bild fest in der Kultur Japans verwurzelt. Gehen wir den Geschichten auf den Grund und erkunden wir, was die beliebten Tanuki so besonders macht.

Mehr lesen