Facebook Tracking Pixel

Speichere den Shop als Home-Icon: Einfach auf Als Home-Icon speichern tippen und "Zum Home-Bildschirm" hinzufügen.

WARENKORB
0,00 €
Warenkorb0Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Der Japan Blog von ORYOKI

Japan Blog

Product was successfully added to your shopping cart.

Onsen: Baden auf die japanische Art

Für Reisende in Japan sind Onsen ein faszinierender und gleichzeitig einschüchternder Ort. Wie die Sauna in Finnland gehört das besondere Bad traditionell zur ausgeprägten Badekultur des asiatischen Landes dazu. Wer seinen Charme und seine Regeln kennenlernt, wird das Bad in den heißen Quellen so richtig genießen können.

Mehr lesen

In Zimtlatschen durch den Sommer

Zimt ist bei jedem Wetter ein Genuss. Aber wussten Sie, dass man das Gewürz nicht nur essen, sondern auch darin laufen kann? Hier erfahren Sie, warum das eine gute Idee ist - auch im Sommer.

Mehr lesen

Shodo oder die Kunst der japanischen Kalligraphie

Schreiben kann Kunst sein: von alten Märchenbüchern bis hin zum Handlettering erleben wir das in unserem Alltag. Doch auch in Japan hat sich die ästhetische Schrift als Shodo fest in der Kultur etabliert. Erfahren Sie, was japanische Kalligraphie mit Kampfsport zu tun hat, wie man die schönsten Zeichen malt - und warum es sich lohnt, das auszuprobieren.

Mehr lesen

Tonkatsu: Als das panierte Schnitzel nach Japan kam

Zartes Fleisch, knusprige Panade und deftige Sauce – das macht Tonkatsu genauso aus wie das beliebte Wiener Schnitzel. Es sind die feinen Unterschiede, die das japanische Rezept besonders und Liebhaber verrückt danach machen.

Mehr lesen

Japanische Hunderassen von Akita bis Tosa

Flauschiges Fell, eingerollter Schwanz und spitze Ohren: nicht nur das haben japanische Hunderassen gemeinsam. Trotzdem ist jede Rasse unterschiedlich und hat ihre eigene Geschichte zu erzählen. Wir erzählen, wie man sie unterscheidet und welche am besten zu Ihnen passt.

Mehr lesen

Japanisch lernen leicht gemacht

Nihongo o wakarimasu ka? Verstehen Sie Japanisch? Diese Frage wird wohl jedem Gast in Japan früher oder später begegnen. Denn ein Besuch im Land der aufgehenden Sonne ist ohne Sprachkenntnisse zwar möglich, Japanisch sprechen zu lernen lohnt sich aber trotzdem und kann sehr erheiternd sein.

Mehr lesen

Zen-Buddhismus verstehen

Auch wenn Buddhismus in jüngerer Zeit – besonders in der Form des Zen – auch bei uns im Westen angekommen ist, erscheint dieses Thema für viele dennoch fremdartig und sonderbar. Wer ist Buddha? Was hat Zen mit Fröschen zu tun? Und wie erlangt man eigentlich Erleuchtung? Unsere kleine Einführung hilft, zu begreifen, dass Zen-Buddhismus eigentlich gar nicht so schwer zu erfahren ist.

Mehr lesen

Mizudashi: Cold Brew Tea auf Japanisch

Japanischer Tee braucht bekanntlich Sorgfalt bei der Zubereitung: Wassertemperatur, Menge der Teeblätter, Ziehzeit – das alles spielt eine Rolle für den perfekten Tee-Genuss. Aber wussten Sie, dass man japanischen Tee auch kalt aufgießen und trinken kann? Im Handumdrehen wird daraus ein erfrischendes und wohltuendes Sommer-Getränk: unser Geheimtipp für die warme Jahreszeit.

Mehr lesen

Kyoto: Die Stadt, in der die Zeit stehengeblieben ist

Die Kulturhauptstadt Japans gehört zu den beliebtesten Reisezielen in Fernost – und hat doch ihren traditionellen Charme behalten. Warum sich ein Besuch zu jeder Jahreszeit lohnt und welche Facetten das berühmte Kyoto in Japan hat, erfahren Sie in unserem Reise-Artikel.

Mehr lesen

Geheimnisse der japanischen Kampfkunst

Jeder kennt Karate und Judo – aber wussten Sie, dass Japan in seiner Geschichte über 60 Kampfkünste entwickelt hat? Ob mit oder ohne Waffe: Der japanische Kampfsport ist vielfältig und faszinierend. Seine Variationen dienen nicht nur der Selbstverteidigung, sondern lehren den Schüler im Training auch wertvolle geistige Fähigkeiten.

Mehr lesen

Hanami – Das Fest der Kirschblüte

Wenn in Japan alles in weiß und rosa getaucht ist, weiß man: Der Frühling hat begonnen. Die Kirschblüte, Sakura, steht im Mittelpunkt zahlreicher Festlichkeiten in Japan und lässt nicht nur die Bäume, sondern ganze Städte aufblühen. Warum das Kirschblütenfest in Japan so wichtig ist und wie man es richtig feiert, erfahren Sie hier.

Mehr lesen

Der japanische Garten (Nihonteien)

Entspannung, Schönheit und Philosophie gehören seit jeher zu einem japanischen Garten. Koi-Teiche, majestätische Bäume und Zen-Landschaften aus Felsen und Sand – so stellen wir uns die Gartenkunst Japans vor. Gleichzeitig ist Ästhetik hier nicht alles, und Garten ist nicht gleich Garten.

Mehr lesen

Japanische Nachnamen mit Bedeutung

Suzuki, Watanabeund Yamamoto gehören heute zu den häufigsten japanischen Familiennamen – Myoji (名字). Dabei haben Japaner über 100,000 verschiedene Namen, während sich Einwohner Chinas und Koreas nur jeweils einige Tausend oder Hundert Familiennamen teilen. Japanische Nachnamen haben nicht nur eine lange Geschichte, sondern auch immer eine Bedeutung, die sie erzählt. Was steckt hinter dieser Namensvielfalt?

Mehr lesen
In absteigender Reihenfolge

13 Artikel