+49 (0) 7721 9896-96 ✔ Lieferzeit 2-3 Werktage

Chushin Kobo
Manufaktur

manufacturers symbol

Es ist weltweit bekannt, dass in Japan die traditionellen Handwerkskünste aus tiefer Überzeugung gepflegt und erhalten werden. Chushin Kobo hat sich dieser Aufgabe in besonderer Weise gestellt. Hisanori Masuda, Gründer und Leiter von Chushin Kobo, ist der Überzeugung, dass traditionelles Handwerk am erfolgreichsten erhalten werden kann, wenn man es mit modernem, zeitgemäßem Design kombiniert. Hisanori Masuda wurde 1949 in der japanischen Präfektur Shizuoka geboren. Nach seinem Abschluss an der Musashino University of Art (Fine Arts and Design), verblieb er 5 Jahre an der Universität, in denen er zusammen mit Professor Mosuke Yoshitake die lokale Industrie mittels modernem Produktdesign erfolgreich gefördert hat. Danach zog es Hisanori Masuda nach Yamagata. Die Präfektur Yamagata ist für seine schneebedeckten Berge, die Schneemonster, die alten Tempel, den Obstanbau und natürlich den Tetsubin aus Gusseisen bekannt. 1997 gründete Hisanori seine eigene Manufaktur mit dem Ziel, seine Designs für Tetsubin und Teekannen in eigener Regie umzusetzen. Chushin Kobo, die Manufaktur, fertigt seit ihrer Gründung Gusseisen Wasserkessel (Tetsubin) und Teekannen, die die Schönheit des traditionellen Gusseisens stilvoll mit dem zeitgenössischen, modernen Design von Hisanori verbindet. Hisanori Masuda ist Mitglied der Japan Craft Design Association und lehrt an der Tohoku University of Art und Design. Jeder Artikel ist ein von Hand bearbeitetes Unikat.

Wasserkessel von Cushin Kobo
Interieur der Herstellung
Eisengießen durch Meister in Japan
Eisengießer bei der Arbeit



Artikel 1 - 11 von 11