Facebook Tracking Pixel

Speichere den Shop als Home-Icon: Einfach auf Als Home-Icon speichern tippen und "Zum Home-Bildschirm" hinzufügen.

WARENKORB
0,00 €
Warenkorb0Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

Damastmesser Bunka 170 Rose Ebony, 35 Lagen

Damastmesser Bunka 170 Rose Ebony, 35 Lagen

415,00 €
Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

(Auf Lager)

Damastmesser Bunka 170 Rose Ebony, 35 Lagen
Damastmesser Bunka 170 Rose Ebony, 35 Lagen Damastmesser Bunka 170 Rose Ebony, 35 Lagen Damastmesser Bunka 170 Rose Ebony, 35 Lagen Damastmesser Bunka 170 Rose Ebony, 35 Lagen Damastmesser Bunka 170 Rose Ebony, 35 Lagen Damastmesser Bunka 170 Rose Ebony, 35 Lagen Damastmesser Bunka 170 Rose Ebony, 35 Lagen Damastmesser Bunka 170 Rose Ebony, 35 Lagen Damastmesser Bunka 170 Rose Ebony, 35 Lagen Damastmesser Bunka 170 Rose Ebony, 35 Lagen Damastmesser Bunka 170 Rose Ebony, 35 Lagen video

Damastmesser Bunka 170 Rose Ebony, 35 Lagen

Artikel-Nr.: 080078
100 1 100 0

Sehr handlich, äußerst vielseitig und typisch japanisch. Das Bunka ist die traditionelle Form, aus der das westlichere Santoku entwickelt wurde. Ein echtes Universalmesser im japanischen Sinne. Die exklusive Ausführung Damastmesser Bunka Rose Ebony stammt von Kanehiro Hamono und wurde von Yoshimi Kato geschmiedet. Ein außergewöhnliches Damastmesser mit gehämmerter Damast Klinge und Ergonomie-Griff aus hochwertigem, schwarzem Ebenholz und einer Zwinge aus Rosenholz. Der Klingen-Kern besteht aus VG-10 Stahl, der mit insgesamt 34 Lagen Damast Stahl ummantelt ist. Dabei setzt Yoshimi Kato zwei unterschiedliche Sorten von Damast Stahl ein, um das optimale Härte-Flexibilität Verhältnis zu erreichen. Das ungewöhnliche Hammering der Klinge im oberen Teil ist nicht nur ein auffallendes Design-Merkmal, es hat bei Tests auch sehr gute Anti-Haft Effekte gezeigt. Die Form Bunka ist besonders bei Japanfreunden geschätzt. Die breite Klinge ermöglicht eine sichere Führung und einen raschen, glatten Schnitt mit leichter Wiege-Bewegung. Die Klingenlänge beträgt ca. 17 cm und das Kochmesser ist, wie bei Kanehiro Messer üblich, perfekt ausgewogen. Durch den aufwändigen Aufbau der Klinge, kann sie leicht geschliffen werden, bietet aber eine hohe Schärfe und Standhaftigkeit. Das außergewöhnliche japanische Kochmesser wird in einer schönen Holz Box, die auch zur Aufbewahrung dient, geliefert.

415,00 €
Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

Wir versenden weiterhin wie gewohnt.

Standardversand: 1 - 3 Werktage | DPD, DHL

Expressversand: Nächster Werktag bei Bestellung bis 12:00 (Mo - Do) | DHL Express

Verfügbarkeit: Nur noch 5

Messer Symbol

Schleifservice »

Damastmesser Bunka 170 Rose Ebony, 35 Lagen is available for purchase in increments of 1
Artikel merken

Produktdetails für "Damastmesser Bunka 170 Rose Ebony, 35 Lagen"


Hiroshi Kato – ein wahrer Meister der japanischen Messer
Er ist der zweite Schmiedemeister und Messermacher der Familie. Die hohe Kunst, Messer außerordentlich hoher Qualität zu schmieden, hat er von seinem Vater, Kintaro Kato, gelernt. Traditionell war dies der übliche Weg, auf dem das Können und die „Geheimnisse“ der Meister weitergegeben wurden. Traditionen spielten eine wichtige Rolle für Hiroschi Kato, er ist aber auch ein Mensch der Veränderung. Als Mitinitiator gründete er zusammen mit anderen Schmiedemeistern das Messerdorf Takefu mit dem Ziel, das alte Wissen zu erhalten, Erfahrungen auszutauschen und an junge Schmiede weiter zu geben. Einer der Jungen war Yoshimi Kato, Sohn und Nachfolger von Hiroshi, der inzwischen auch zu den Meistern zählt. Hirosho Kato, lässt heute, nach beinahe 60 Jahren Arbeit, den Schmiedehammer meist ruhen und ist hauptsächlich für Qualität, Weiterentwicklung und Weiterbildung zuständig. 2008 erhielt Hiroshi Kato als zweiter Messerschmied das Zertifikat der traditionellen Handwerker, eine hohe Auszeichnung für handwerkliche Spitzenqualität.

Messerserie Yoshimi Kato Rose Ebony
Material: Die Kochmesser Serie Damastmesser Rose Ebony entspricht bis auf den Griff der Messerserie White Ebony. Der ungewöhnliche Griff besteht bei dieser Serie aber aus schwarzem Ebenholz und einer Zwinge aus Rosenholz. Eine sehr schöne, harmonische Kombination. Die Klinge mit dem besonderen, feinen Oberflächen-Schliff und dem ungewöhnlichen Hämmering ist identisch. Aufgebaut ist die Klinge aus 34 Lagen Damast-Stahl mit zwei unterschiedlichen Härtegraden, die abwechselnd um den Kern aus VG-10 Stahl geschichtet sind. VG-10 ist ein japanischer Hochleistungsstahl, der sich besonders durch hohe Härte, sehr gute Flexibilität und seine Korrosionsbeständigkeit auszeichnet. Die Verschleißbeständigkeit und die Beständigkeit der Schärfe dieser Kochmesse sind hervorragend, der Stahl lässt sich leicht schärfen. Der HRC-Wert, Messgröße für die Härte des Stahls, liegt bei 61. VG-10 ist ein Edelstahl und enthält im Unterschied zu den Kohlenstoffstählen Aogami oder Shirogami ca. 15% Chrom. Die Ummantelung besteht aus 16 Lagen härterem und 18 Lagen etwas weicherem Nickel Damast, so dass Härte, Schärfe und die sinnvolle Elastizität in einem hervorragenden Verhältnis zueinanderstehen. Finish: Optisch wird die Klinge einerseits durch die Damast Lagen, andererseits – im oberen Bereich – durch das Hammering dominiert. Bevor die Klinge gehämmert wird, bearbeitet Yoshimi die Klingen-Oberfläche mit einem besonders feinen Schliff. In Test hat sich herausgestellt, dass der eckige, besondere Stil des Hammerings den Antihaft-Effekt für Schnittgut sehr gut unterstützt. Griff: Der Griff dieser Messer ist aus hochwertigem, schwarzem Ebenholz. Dies ist auch der Grund dafür, dass diese Messer nur in sehr kleinen Auflagen produziert werden können. Aber nicht nur das Holz, auch die Form des Griffes hat ein „Extra“. Die kleine Mulde nahe am Ende des Griffes, gibt mehr Halt und optimiert die Führung des Messers. Besonders wenn große Stücke zu schneiden sind, bringt diese Form noch mehr an Sicherheit und Kontrolle über die scharfe Klinge.

Verwendungshinweis
Diese Messer sind äußerst scharf, bitte seien Sie vorsichtig. Schützen Sie ggf. Ihre Kinder. Messerklingen aus Carbonstahl sind zerbrechlicher als Messer aus Edelstahl. Grundsätzlich sind Hebelkräfte zu vermeiden, die oft auftreten, wenn tiefgefrorenes Schnittgut und Knochen geschnitten werden. Um die Schärfe zu erhalten bitte nicht auf Stein, Glas oder anderen harten Unterlagen schneiden. Zum Nachschärfen auf keinen Fall "Wetzstahl" verwenden. Empfohlen werden Wasserschleifsteine (Körnung: 400-800 für den Vorschliff, 1000, 3000 oder deutlich mehr für den Feinschliff).

Alle Produkte sind Unikate, leichte Abweichungen von der Abbildung, bei diesem Produkt insbesondere in der Holzmusterung des Griffes, sind gegeben

Messer-Typ:

Bunka 170
Fleischmesser Fischmesser Gemüsemesser Allzweckmesser

Manufaktur/Schmied

Kanehiro Hamono, Präfektur Fukui Echizen Takefu
Hiroshi Kato, Yoshimi Kato

Verarbeitung

Von Hand kaltgeschmiedet. Damast, rostfest

Materialien

Klinge: VG-10, Edelstahl. 34 Lagen Damast. Nicht rostfrei
Finish: hammered
Griff: Ebenholz, Rosenholz

Klingenhärte

61 - 62 HRC

Anschliff

Ryo-ba (beidseitig)

Maße

Klingenlänge: 165 mm
Klingenhöhe: 46 mm
Klingenstärke: 3,1 - 1,6 mm
Gesamtlänge: 310 mm
Gewicht: ca. 125 g

Verpackung

Geschenkverpackung Holz

Pflege

Von Hand reinigen, keine Spülmaschine. Gründlich trocknen.
  1. Kundenbewertungen für "Damastmesser Bunka 170 Rose Ebony, 35 Lagen"

  2. Fantastisches Messer von beeindruckender Handwerkskunst geschrieben von Christian aus München am 01.05.2020
    Zufriedenheit

    Zu meinem 44ten Geburtstag habe ich mir den lang gehegten Wunsch eines so hochwertigen, japanischen Messers erfüllt.
    Ich habe lange im Internet recherchiert, habe natürlich günstigere Angebote gefunden, aber: Kein Alternativ-Angebot (!) mit so valider Handarbeit und so lückenloser Herkunft.

    Also habe ich gekauft, und als das Paket ankam war allein das Auspacken (neudeutsch: Unboxing) ein Erlebnis.
    Die Verpackung ist sehr aufwändig und hochwertig und als besonderes Schmankerl findet man einen persönlichen, handgeschriebenen Gruß der Dame die das Messer verpackt hat.
    Einfach toll!

    Hat man dann das Messer ausgepackt stellt man fest, dass dieses - voraussichtlich aus Sicherheitsgründen bewusst - nicht auf maximale Schärfe geschliffen ist.
    Genau das war für mich super (statt enttäuschend), denn so konnte ich meinem Messer direkt meinen individuellen Stempel aufdrücken. Also fing ich an zu schleifen ... mit 400er, dann 1000er, dann 3000er Wasserstein ...
    Das Ergebnis: Das wohl schärfste Messer, das ich je hatte :) ... es gleitet nur so durch eine weiche Tomate ...
    ... und ist ein Highlight!!

    Man merkt diesem Messer seine handwerkliche Präzision an: handgeschmiedet, wunderschöne Damast-Maserung und die von Hand eingetragenen Hammerschläge. Fantastisch!
    Das Messer ist perfekt !! ... unbedingter Rat: KAUFEN und Erleben ... es ist jeden Cent wert!

    Beste Grüße und DANKE an das Team von ORYOKI
    Christian

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel (1 - 5 Sterne)? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Zufriedenheit

Messer schärfen lassen – Der Oryoki Schleifservice

Wir liefern mit jedem Messer eine Schleifanleitung mit aus. Das Schleifen benötigt zwar etwas Routine, allerdings ist es mit unseren Tipps auch relativ schnell erlenbar. Sofern das richtige Schleifzubehör verwendet wird, ist das Wichtigste beim Schleifen der Schleifwinkel. Falls Sie Ihre Messer professionell schleifen lassen möchten, bieten wir Ihnen gemeinsam mit unserem Partner Kaphingst einen Schleifservice. Ihre Messer werden dort schnell und professionell von erfahrenen Messerschleifern auf japanischen Wassersteinen nachgeschärft.

Mehr Informationen zum Oryoki Schleifservice »

DAZU PASSENDE ARTIKEL