Facebook Tracking Pixel

Speichere den Shop als Home-Icon: Einfach auf Als Home-Icon speichern tippen und "Zum Home-Bildschirm" hinzufügen.

WARENKORB
0,00 €
Warenkorb0Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

Koutetsu Santoku 130

Koutetsu Santoku 130

225,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

(Nicht auf Lager)

Koutetsu Santoku 130
Koutetsu Santoku 130 Koutetsu Santoku 130 Koutetsu Santoku 130 Koutetsu Santoku 130 Koutetsu Santoku 130 Koutetsu Santoku 130 Koutetsu Santoku 130

Koutetsu Santoku 130

Artikel-Nr.: 080057
100 1 100 0

Dieses Allzweckmesser der Serie Koutetsu ist kein typisches Santoku. Die Form erinnert stark an das Bunka, es lässt sich also nicht eindeutig in die klassischen japanischen Messerformen einordnen. Seine innovative Seite zeigt das kompakte und vielseitige Koutetsu Santoku 130 aber nicht nur mit seiner Form. Die Messerserie Koutetsu von Shibata Takayuki mit rostfreier Außenhaut und einer Schneidlage aus R2 Pulverstahl bietet eine unglaubliche Schärfe. Schon der Grundschliff im Auslieferungszustand ist rasiermesserscharf. Dass die Schärfe lange hält verspricht die sehr hohe Härte von 63-64 HRC. Die Koutetsu Messer von Shibata sind auf sehr hohem Niveau verarbeitet, haben einen griffigen Rosenholz-Griff mit einer Pakkaholz-Zwinge und sind sehr leicht. Traditionell sind die Klingen mit 3 Lagen Stahl aufgebaut. Durch den sehr flachen V-Schliff gleiten die Klingen mühelos und ohne Kraftaufwand durch Tomaten und Gemüse. Ein Hochgenuss.
Geliefert werden die Messer in einem schönen schwarzen Geschenkkarton.

Manufaktur: Shibata knives
Material: Schneidlage R2 Pulverstahl, Außenhaut rostfrei
Klingenlänge: ca. 130 mm
Anschliff: V-Schliff, beidseitig
Härte der Schneide: 63-64 HRC
Gewicht: 90 g
Made in Japan

225,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

Messer Symbol

Schleifservice »
inkl.Gutschein

Benachrichtigung: Wir benachrichtigen Sie, wenn der Artikel wieder im Lager ist!

Artikel merken

Produktdetails für "Koutetsu Santoku 130"


Messerserie Koutetsu
Die Messerserie Koutetsu wurde von Shibata Takayuki entwickelt. Der Name Koutetsu stammt von einem berühmten Schiff der Kaiserlichen Marine. Das Schiff wird in Japan bis zum heuten Tag verehrt, da es eine entscheidende Rolle bei der Beendigung des Boshin-Krieges spielte. Die dem Schiff zugeschriebenen Eigenschaften und seine Form hat Shiba zu dieser Messerserie inspiriert. Mit der Messerserie Koutetsu hat er Kochmesser geschaffen, die ebenso schnittig sind, wie die altehrwürdige Koutetsu.
Die außergewöhnlichen Klingen der Serie haben eine Schneidlage aus R2 Pulverstahl und sind traditionell 3-lagig ausgeführt. Dieser sehr hochwertige Stahl macht es möglich die Klingen sehr hart zu schmieden und gleichzeitig dünn und leicht zu produzieren. Die 63-64 HRC bieten ein unglaubliches Schärfepotential, das sich der geübte Messerbesitzer mit den richtigen Schleifsteinen auch gut erschließen kann. Die Messer verfügen über einen sehr flachen V-Schliff und gleiten unglaublich sanft selbst durch knackiges Gemüse. Die Außenhaut ist rostfrei, der edle, achteckige Rosenholz Griff liegt sehr gut in der Hand und hat eine Zwinge aus Pakkaholz.

Shibata Takayuki
Shibata hat eine klare Philosophie: „Art over beauty“, was bedeuten soll, dass er die Kunst, ein für den Verwender möglichst perfektes Messer zu schaffen am höchsten einstuft. Die Optik, die Äußerlichkeit ist einfach nur eine logische Folge der perfekten handwerklichen Ausführung. Vielleicht sehen seine Kochmesser gerade deshalb in unseren Augen so gut aus. Zweifellos ist Shiba ein Perfektionist mit sehr viel Erfahrung, der sich Zeit für seine schönen Produkte nimmt. Dieser Teil von Japan, die hohe Handwerkskunst, kennt keine Eile. Nie. So ist immer wieder auch von uns Geduld gefragt.

Verwendungshinweis
Diese Messer sind äußerst scharf, bitte seien Sie vorsichtig. Schützen Sie ggf. Ihre Kinder. Messerklingen aus Kohlenstoffstahl sind zerbrechlicher als Messer aus Edelstahl. Grundsätzlich empfehlen wir Hebelkräfte zu vermeiden, die oft auftreten, wenn tiefgefrorenes Schnittgut und Knochen geschnitten werden. Um die Schärfe zu erhalten sollte nicht auf Stein, Glas oder anderen harten Unterlagen geschnitten werden. Zum Nachschärfen auf keinen Fall "Wetzstahl" verwenden. Empfohlen werden Wasserschleifsteine (Körnung: 400-800 für Vorschliff, 1000-3000 oder deutlich mehr für den Feinschliff)

Messer-Typ:

Santoku, Allzweckmesser

Manufaktur/Schmied

Shibata Takayuki

Materialien

Klinge: R2 Pulverstahl, 3 Lagen
Griff: Rosenholz
Zwinge: Pakkaholz

Klingenhärte

63 - 64 HRC

Anschliff

Ryo-ba (beidseitig)

Maße ca.

Klingenlänge: 130 mm
Klingenhöhe: 40 mm
Klingenstärke: 1,9 mm
Gesamtlänge: 267 mm
Gewicht: ca. 90 g

Verpackung

Geschenkkarton

Pflege

Von Hand reinigen, keine Spülmaschine. Gründlich trocknen.
  1. Kundenbewertungen für "Koutetsu Santoku 130"

  2. Ich liebe es geschrieben von Viktor am 31.07.2020
    Zufriedenheit

    Mein absolutes Lieblingsmesser: schnörkellos, super Haptik, pflegeleicht, scharf wie die ...

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel (1 - 5 Sterne)? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Zufriedenheit

Messer schärfen lassen – Der Oryoki Schleifservice inkl. Gutschein

Wir liefern derzeit in einer Aktion mit jedem Messer einen Gutschein für den ersten Schleifservice und generell eine Schleifanleitung zum selbst schärfen mit aus. Das Schleifen benötigt zwar etwas Routine, allerdings ist es mit unseren Tipps auch relativ schnell erlernbar. Sofern das richtige Schleifzubehör verwendet wird, ist der Schleifwinkel beim Schleifen das Wichtigste. Falls Sie Ihre Messer professionell schleifen lassen möchten, bieten wir Ihnen gemeinsam mit unserem Partner Kaphingst einen Profi-Schleifservice. Ihre Messer werden dort schnell und professionell von erfahrenen Messerschleifern auf japanischen Wassersteinen nachgeschärft.

Mehr Informationen zum Oryoki Schleifservice »

DAZU PASSENDE ARTIKEL