Facebook Tracking Pixel

Speichere den Shop als Home-Icon: Einfach auf Als Home-Icon speichern tippen und "Zum Home-Bildschirm" hinzufügen.

WARENKORB
0,00 €
Warenkorb0Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

Chikumeido Sabun

Die Manufaktur Chikumeido in Takayama, Ikoma wird heute von Herr Sabun Kubo geführt. Er ist der Nachkomme in der 24sten Generation von „Chasen“-Kunsthandwerkern. Die Teebesen-Meister sind in Fachkreisen weltweit bekannt und die Chikumeido-Werkstatt gilt als einer der hochwertigsten Bambusbesen-Hersteller der Welt. Diese lange Familientradition ist für Herr Sabun Kubo Verpflichtung und Ehre zugleich. Der erste Teebesen (Chasen) soll vor etwa 500 Jahren von Takayama Sosetsu, dem zweiten Sohn des Fürsten von Takayama, hergestellt worden sein. Sabun Kubo selbst ist davon überzeugt, dass, solange Sado, die Teezeremonie in Japan erhalten bleibt, auch seine Handwerkskunst gefragt ist. Deshalb hat er es sich zu einem wichtigen Ziel gemacht, seine Kunst an die nächste Generation weiterzugeben.

So entsteht das Werkzeug für das Aufschäumen eines perfekten Matchas: Für die Matchabesen werden 2-3 Jahre alte Bambusstücke in 12 cm lange Stücke geteilt und danach mehrfach gespalten um die dünneren Zinken zu erhalten. Die Spitzen werden von den Kunsthandwerkern von Hand auf eine Dicke von ca. 0,05 mm geschabt, so dass sie leicht durchscheinend sind.

Alle Produkte sind Unikate. Leichte Abweichungen von der Abbildung sind möglich. Durch die kunsthandwerkliche Herstellung sind kleine Unregelmäßigkeiten ein Beleg für Echtheit und Handarbeit und stellen keine Wertminderung dar.