Facebook Tracking Pixel

Speichere den Shop als Home-Icon: Einfach auf Als Home-Icon speichern tippen und "Zum Home-Bildschirm" hinzufügen.

WARENKORB
0,00 €
Warenkorb0Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.
Matcha Bambus Besen, natur

Matcha Bambus Besen, natur

32,50 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

(Auf Lager)

Matcha Bambus Besen, natur
Matcha Bambus Besen, natur Matcha Bambus Besen, natur

Matcha Bambus Besen, natur

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Hochwertiger, von Hand gefertigter Matcha Besen, Chasen, aus Bambus. Dieser Matcha Besen eignet sicher hervorragend, um sich und seinen Gästen einen erstklassigen Matcha nach alter japanischer Sitte zuzubereiten. Chado, die Art des Tees, bezeichnet die japanische Tee Zeremonie, in der Matcha, pulverisierter Grüner Tee, zeremoniell zubereitet und einer kleinen Gruppe serviert wird. Mit dem Match Besen wird der Tee schaumig gerührt, was den Wohlgeschmack und das Trinkerlebnis erheblich steigert. Je besser der Matcha Besen geformt ist, umso besser wird der Matcha gelingen und schmecken. Die Anzahl und die Form der Zacken spielt eine wichtige Rolle für das Gelingen des Tees. Natürlich sollte der Matcha Besen auch aus hochwertigem Bambus gefertigt sein. Die perfekte Tasse Matcha Tee wird in einer Matcha Schale zubereitet.

32,50 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Verfügbarkeit: Sofort (Auf Lager)

Produktdetails für "Matcha Bambus Besen, natur"


Kyoto Yaki – Ware aus Kyoto
Kyoto ist der Geburtsort für viele kulturelle Errungenschaften und Entwicklungen Japans. Es ist keine Übertreibung, wenn man sagt, dass gerade Kyoto der Ausgangspunkt dafür war, von wo aus japanische Kultur in die Welt hinaus getragen wurde. Ein starker Fokus lag in Kyoto schon immer auf den kulturellen Entwicklungen rund um die Küche. Die Teezeremonie und typischen Gerichte zu ihr (kaiseki) haben in Kyoto die höchste Verfeinerung erfahren. Es erstaunt sicher nicht, dass sich im Sog dieser Bestrebungen auch die handwerklichen Künste, die ja in der Zeremonie eine bedeutende Rolle einnehmen, sich auf das höchste Niveau entwickelt haben.

Die hohen Ansprüche der Köche, Teemeister und ästhetisch gebildeten Bürger von Kyoto waren schon immer Ansporn und Maßstab für die handwerklichen und künstlerischen Leistungen der phantastischen Handwerker in Kyoto. Ihre Schöpfungen genießen Weltruf, unerheblich ob es um die keramische Qualität, die zartesten Muster, die besten Materialien oder die raffiniertesten Glasuren geht. Kyoto Yaki, Ware aus Kyoto, wurde zu einer Marke mit internationalem Ruf und einer treuen Anhängerschaft auf der ganzen Welt.

Hinweise nur Verwendung
Gießen Sie warmes Wasser in die Matcha Schale, um sie aufzuwärmen. Schütten Sie das Wasser weg und geben Sie 1-2 Löffel (Matcha Bambus Löffel, Chashaku) Matcha Pulver hinein. Kochen Sie Wasser auf und lassen Sie es auf ca. 80 - 70° abkühlen. Sie benötigen ca. 180 ml für einen Usucha (dünnen Matcha), wie er üblicherweise getrunken wird. Geben Sie etwas von dem Wasser zum Teepulver und rühren Sie mit dem Matcha Besen, bis die Mischung glatt ist. Geben Sie nun das restliche Wasser hinzu und schlagen Sie den Matcha schaumig. Weitere Informationen finden Sie in unserem Blog-Beitrag „Matcha: Magie der Natur in einem Teepulver“

Alle Produkte sind Unikate. Leichte Abweichungen von der Abbildung sind möglich. Durch die kunsthandwerkliche Herstellung sind kleine Unregelmäßigkeiten ein Beleg für Echtheit und Handarbeit und stellen keine Wertminderung dar

Manufaktur

Nishikawa

Material

Bambus natur

Farbe

natur

Maße

Ø 5,8 cm, H 10,8 cm, 510 ml

Pflege

Von Hand reinigen, kein Spülmittel verwenden
  1. Schreiben Sie die erste Kundenbewertung für "Matcha Bambus Besen, natur"

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel (1 - 5 Sterne)? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Zufriedenheit 1 2 3 4 5

T. NISHIKAWA & Co., Inc

T. NISHIKAWA & Co., Inc hat seinen Firmensitz in Kyoto, der alten Hauptstadt Japans. Das Gojozaka-Viertel, ist berühmt für seine vielen Brennöfen und Kunst-Ateliers mit Kiyomizu Produkten. Seit der Gründung im Jahre 1917 hat das Unternehmen Kiyomizu Produkte gefördert und weltweit exportiert. Teizaburo Nishikawa, der Gründer des Unternehmens, stellte Kiyomizu Produkte zum ersten Mal bereits 1958 auf der Brüsseler Weltmesse vor. Keitaro Nishikawa, Sohn und Nachfolger von Teizaburos, baute das Exportgeschäft kontinuierlich aus und erweiterte das Produktportfolio mit einer Vielzahl traditioneller japanischer Handwerksprodukte. Inzwischen hat die dritte Generation, Kayoko, Tochter von Keitaros, die Geschäftsführung mit dem Ziel übernommen, ganz im Zeichen der Tradition weiterhin Kiyomizu Produkte als repräsentative Marke von Kyoto, weltweit anzubieten.

Mit seiner fast 100-jährigen Geschichte fühlt sich T. NISHIKAWA & Co., Inc. dem Ziel verpflichtet, Kiyomizu Produkte und die japanische Traditionen zu fördern. „Um möglichst optimal auf die Bedürfnisse unserer Kunden zu reagieren, bieten wir als Service die Entwicklung von Original-Designs und exportieren eine Vielzahl von japanischen traditionellen Waren: Kiyomizu Produkte, Utensilien der Teezeremonie, Gusseisen Produkte, japanische Kimono, Lackware, buddhistische Accessoires und Antiquitäten.

Jeder Artikel ist ein von Hand bearbeitetes Unikat.

DAZU PASSENDE ARTIKEL