Facebook Tracking Pixel

Speichere den Shop als Home-Icon: Einfach auf Als Home-Icon speichern tippen und "Zum Home-Bildschirm" hinzufügen.

Wir versenden weiterhin wie gewohnt

Jetzt von der MwSt-Reduktion profitieren und für den Newsletter anmelden.

WARENKORB
0,00 €
Warenkorb0Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

Nakiri Messer 165, Yoshimi Kato Nashiji

Nakiri Messer 165, Yoshimi Kato Nashiji

285,00 €
Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

(Nicht auf Lager)

Nakiri Messer 165, Yoshimi Kato Nashiji
Nakiri Messer 165, Yoshimi Kato Nashiji Nakiri Messer 165, Yoshimi Kato Nashiji Nakiri Messer 165, Yoshimi Kato Nashiji Nakiri Messer 165, Yoshimi Kato Nashiji Nakiri Messer 165, Yoshimi Kato Nashiji Nakiri Messer 165, Yoshimi Kato Nashiji

Nakiri Messer 165, Yoshimi Kato Nashiji

Artikel-Nr.: 080016
100 1 100 0

Gerade beim Gemüse Schneiden, dem Spezialgebiet des Nakiri, unterstützt das wundervolle Nashiji Finish (Pear Skin) sehr: die Stücke bleiben weniger haften, die Arbeit geht schneller von der Hand. Das Nakiri Messer ist das ideale japanische Kochmesser für größere Gemüsestücke und um dekorative Ornamente zu schneiden. Der Kohlenstoffstahl Aogami Super diese Messers ist überaus hart, hält die Schärfe sehr lange und hat das höchste Schärfepotential dieser Messerstähle. Das von Hand geschmiedete Nakiri Nashiji von Kanehiro ist ein handwerkliches Meisterwerk.

285,00 €
Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

Benachrichtigung: Wir benachrichtigen Sie, wenn der Artikel wieder im Lager ist!

Artikel merken

Produktdetails für "Nakiri Messer 165, Yoshimi Kato Nashiji"


Hiroshi Kato – ein wahrer Meister der japanischen Messer
Er ist der zweite Schmiedemeister und Messermacher der Familie. Die hohe Kunst, Messer außerordentlich hoher Qualität zu schmieden, hat er von seinem Vater, Kintaro Kato, gelernt. Traditionell war dies der übliche Weg, auf dem das Können und die „Geheimnisse“ der Meister weiter gegeben wurden. Traditionen spielten eine wichtige Rolle für Hiroschi Kato, er ist aber auch ein Mensch der Veränderung. Als Mitinitiator gründete er zusammen mit anderen Schmiedemeistern das Messerdorf Takefu mit dem Ziel, das alte Wissen zu erhalten, Erfahrungen auszutauschen und an junge Schmiede weiter zu geben. Einer der Jungen war Yoshimi Kato, Sohn und Nachfolger von Hiroshi, der inzwischen auch zu den Meistern zählt. Hirosho Kato, lässt heute, nach beinahe 60 Jahren Arbeit, den Schmiedehammer meist ruhen und ist hauptsächlich für Qualität, Weiterentwicklung und Weiterbildung zuständig. 2008 erhielt Hiroshi Kato als zweiter Messerschmied das Zertifikat der traditionellen Handwerker, eine hohe Auszeichnung für handwerkliche Spitzenqualität

Messerserie Yoshimi Kato Nashiji (Pear Skin)
Material: Der blaue Papierstahl ist und bleibt der beliebteste Messerstahl in Japan. Er ist verschleißfester als Shirogami, damit noch schnitthaltiger, bietet eine extrem hohe Härte und ein begeisterndes Schärfepotential. Aogami super ist der Stahl unter den blauen Papierstählen mit den besten Eigenschaften und kann mit etwas Übung so scharf geschliffen werden, wie kaum ein anderer Stahl - rasiermesserscharf. Unsere Messerserie Nashiji von Yoshimi Kato ist mit Aogami super und einer Außenhaut (Ummantelung), fein säuberlich vom Meister Yoshimi Kato, Sohn von Hiroshi Kato, selbst „feuerpoliert“ geschmiedet. Der Stahl der Ummantelung und das Finish Nashiji sehen nicht nur sehr gut aus, sie schützen auch vor Rost, ohne nach europäischem Maßstab rostfrei zu sein. Bei einer üblichen und sorgfältigen Behandlung ist ein Rostbefall nahezu ausgeschlossen. Die ungetrübte Freude an diesem Messer kann ein Leben lang dauern. Finish: Nashiji, oder auch Pear Skin Finish, ist eine japanische Spezialität. Funktional bietet es einen zusätzlichen Schutz der feinen Klinge und erleichtert die Schneidarbeit durch verringertes Haften des Schnittgutes. Hauchdünne Filets vom Fisch oder Fleisch, feine Scheiben von Gurken, Tomaten oder Zwiebeln haben fast keine Chance an der Klinge zu haften. Optisch ist es für Liebhaber ein echter Leckerbissen, japanische Messer mit diesem Finish sind sehr gefragt. Die gepunktete Struktur und der feine Satin-Schimmer geben dem Messer einen ganz eigenen Charme und Charakter. Griff: Die Messer Griffe der Nashiji Serie sind 8-eckig ausgeführt, sehr griffig und rutschfest. Das Rosenholz – ein Palisanderholz – ist von sehr hoher Haltbarkeit und Widerstandkraft geprägt, die dunkle Maserung wirkt äußert edel.

Verwendungshinweis
Diese Messer sind äußerst scharf, bitte seien Sie vorsichtig. Schützen Sie ggf. Ihre Kinder. Messerklingen aus Carbonstahl sind zerbrechlicher als Messer aus Edelstahl. Grundsätzlich empfehlen wir Hebelkräfte zu vermeiden, die oft auftreten, wenn tiefgefrorenes Schnittgut und Knochen geschnitten werden. Um die Schärfe zu erhalten sollte nicht auf Stein, Glas oder anderen harten Unterlagen geschnitten werden. Zum Nachschärfen auf keinen Fall "Wetzstahl" verwenden. Empfohlen werden Wasserschleifsteine (Körnung: 400-800 für Vorschliff, 1000 oder deutlich mehr für den Feinschliff)

Alle Produkte sind Unikate, leichte Abweichungen von der Abbildung sind deshalb möglich

Messer-Typ:

Nakiri 165
Gemüsemesser Kräutermesser

Manufaktur/Schmied

Kanehiro Hamono, Präfektur Fukui Echizen Takefu
Hiroshi Kato, Yoshimi Kato

Verarbeitung

Handgeschmiedet, 3 Lagen, Außenhaut rosthemmend

Materialien

Klinge:Aogami super, blauer Papierstahl. 1,4 - 1,5% Kohlenstoffanteil, nicht rostfrei
Finish: Nashiji, Pear Skin
Griff: Rosenholz (Palisander), 8-eckig
Zwinge: Pakkaholz imprägniert

Klingenhärte

62 - 63 HRC

Anschliff

Ryo-ba (beidseitig)

Maße

Klingenlänge: 165 mm
Klingenstärke: ca. 2,7-1,5 mm
Gesamtlänge: 310 mm
Gewicht: ca. 160 g

Pflege

Von Hand reinigen, keine Spülmaschine. Gründlich trocknen, da nicht rostfrei.
  1. Kundenbewertungen für "Nakiri Messer 165, Yoshimi Kato Nashiji"

  2. Tolles Messer geschrieben von Eric am 06.06.2020
    Zufriedenheit

    Da ich persönlich sehr viel Gemüse in meiner Küche verarbeite, bin ich auf der Suche nach einem guten Küchenmesser auf die Familie der Nakiri Messer gestoßen. Nachdem ich dieses tolle Stück hier bei Oryoki gefunden habe, stand nach kurzer Zeit meine Kaufentscheidung fest.
    Das Messer wurde liebevoll verpackt geliefert und war in einwandfreiem Zustand. Großer Pluspunkt: das Messer wurde bereits mit einem Einschlag mit rosthemmendem Papier geliefert und bringt daher die ersten Schutzinstanzen gegen Korrosion frei Haus mit. Die Klinge ist ein wirkliches Meisterwerk. Neben der tollen Optik der drei Lagen Stahl überzeugt es mit einem sehr hohen Schärfegrad (bereits bei Lieferung). Es liegt unheimlich gut in der Hand und lässt sich extrem präzise führen. Sehr schmale Schnitte sind also kein Problem. Selbst hartes Gemüse wie Karotten oder Süßkartoffeln sind überhaupt kein Problem. Man kann sogar damit schälen. Beim schneiden bleibt kaum Schneidgut daran kleben und die Arbeit geht dadurch deutlich schneller von der Hand. Da das Messer nicht rostfrei ist, empfehle ich es regelmäßig zwischen den Arbeitsschritten kurz abzuspülen und gut zu trocknen. Bei sehr säurehaltigen Lebensmitteln empfehle ich dieses Vorgehen erst recht (Kiwi, Erdbeeren etc.). Zusätzlich habe ich mir direkt hier direkt ein Messeröl mitbestellt, um die Klinge noch besser zu schützen (https://oryoki.de/tsubaki-messeroel-100-ml). Das Öl ist leicht aufzutragen, riecht und klebt nicht. Einfach ein Paar Tropfen auf die Klinge auftragen und mit einem Küchentuch auf der gesamten Klinge verteilen. Die Reste reibe ich zumeist noch in den Griff ein, um auch dem tollen und edlen Holz ein bisschen Pflege zukommen zu lassen (schützt vor dem aufquellen und die Maßerung wird ebenfalls schön betont, die Griffigkeit verändert sich hierdurch nicht, also keine Sorge).
    Kurzum habe ich hier wirklich ein tolles Messer für das ganze Leben gefunden. Eigentlich möchte ich es kaum noch aus der Hand legen und habe seither auch noch mehr Lust auf das Kochen bekommen (als Ergänzung habe ich mir auch noch das Office Messer Petty geholt https://oryoki.de/petty-officemesser-150-yoshimi-kato-nashiji, leider das Letzte im Bestand. Hierzu verfasse ich noch ein weitere Bewertun). Sicherlich hat es einen stolzen Preis, aber wer etwas einzigartiges möchte, sollte bereit sein diesen auch zu bezahlen. Ich Danke dem Team von Oryoki für die Sorgfalt und die Unterstützung während des Kaufs und werde wohl noch mehrere Male hier einkaufen.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel (1 - 5 Sterne)? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Zufriedenheit

DAZU PASSENDE ARTIKEL