+49 (0) 7721 9896-96 ✔ Lieferzeit 2-3 Werktage

Takazawa Candle
Manufaktur

manufacturers symbol

TAKAZAWA CANDLE stellt traditionelle japanische Kerzen her, die "WA-ROUSOKU" genannt werden und aus natürlichen Wachsen bestehen. Sie gründeten ihre Kerzenherstellung bereits 1892 in der Stadt Nanao, Präfektur Ishikawa, Japan.

Für die Kerzen werden verschiedene Wachsarten verwendet, die aus pflanzlichen Rohstoffen gewonnen werden: Früchte des HAZE-Baums (Sumach), Reiskleie, Rapsblütenöl und Früchte des URUSHI-Baums. Die in diesen Pflanzen gespeicherte natürliche Energie wird beim Abbrennen dieser Kerzen genutzt, was sie umweltfreundlich macht. Beim Erlöschen setzen die Kerzen dank der natürlichen, pflanzlichen Wachse weniger Ruß und weniger unangenehmen Geruch frei.

Die Flamme der TAKAZAWA-Kerzen ist größer und heller. Das liegt an der Struktur des traditionellen Dochts, der im Durchmesser dicker ist als der des westlichen Pendants. Der Docht wird aus einer Kombination von WASHI-Papier, Binsengras und Seidenfasern hergestellt, die ebenfalls aus der Natur stammen.

Jeder Artikel ist ein von Hand bearbeitetes Unikat.

japanische Kerzen
Herstellung von japanischen Kerzen
Herstellung von japanischen Kerzen
Herstellung von japanischen Kerzen
Herstellung von japanischen Kerzen
Manufaktur Gebäude



Artikel 1 - 10 von 10