Facebook Tracking Pixel

Speichere den Shop als Home-Icon: Einfach auf Als Home-Icon speichern tippen und "Zum Home-Bildschirm" hinzufügen.

WARENKORB
0,00 €
Warenkorb0Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Japanische Essstäbchen aus Holz

Japanische Essstäbchen

Japanische Essstäbchen

Japanische Essstäbchen

Seit über 3000 Jahren wird auf der Welt mit Essstäbchen gegessen. Heute sind es – das wird Sie vielleicht erstaunen – mehr als eine Milliarde Menschen. Deutlich mehr als Benutzer von Besteck. Die Ursprünge liegen also weit zurück und haben hauptsächlich praktische Gründe: zerkleinerte Zutaten sind schneller gekocht und nehmen den Geschmack von Soßen und Gewürzen intensiver auf. Im alten China wollte man wohl hauptsächlich vermeiden, sich die Finger am heißen Essen zu verbrennen. Aber – das lässt sich nicht bestreiten – diese uralte Tradition hält sich hartnäckig. Auch im Westen entdecken wir immer mehr Nicht-Asiaten, die zu den Chopsticks greifen. Ob beim Chinesen oder im feinen, japanischen Restaurant.

29 Produkte

Product was successfully added to your shopping cart.
In absteigender Reihenfolge

   

Artikel 1 bis 24 von 29 gesamt

  1. 1
  2. 2
In absteigender Reihenfolge

   

Artikel 1 bis 24 von 29 gesamt

  1. 1
  2. 2
Mehr über Essstäbchen

Einwegstäbchen höchstens aus Rücksicht auf Gäste

In China wurden asiatische Einwegstäbchen aus hygienischen Gründen eingeführt. Inzwischen sind sie wieder verpönt, denn den über 40 Milliarden verbrauchten Stäbchen pro Jahr, fallen sehr viele Bäume zum Opfer. Edle Essstäbchen aus hochwertigem Holz können allerdings über Jahre bedenkenlos verwendet werden. Es gibt sie reich verziert, leider auch oft nahe am Kitsch, oder in minimalistischem, puren Design. Manche sind zusätzlich durch Urushi geschützt, andere empfehlenswerte Varianten sind aus edlen Harthölzern. Einmal verwendet, möchte man edle Essstäbchen um keinen Preis mehr aus der Hand legen!

Mit Essstäbchen zu essen hat Stil und trainiert den Geist

Die meisten Menschen kommen rasch mit den Chopsticks zurecht. Nach kurzer Zeit wird es zunehmend mehr Gerichte aus der japanischen und chinesischen Küche geben, die Sie lieber mit Stäbchen als mit Messer und Gabel essen. Von der für Europäer eher unästhetischen Variante des Schaufelns – hauptsächlich in China verbreitet – ist das Essen mit Stäbchen ein sehr stilvolles Ereignis. Wählen Sie bewusst aus, essen Sie langsam und mit Bedacht. Dass der Geist während des Essens trainiert wird, ist kein Märchen. Immerhin sind über 30 Muskeln tätig, wenn Sie den leckeren Happen zum Munde führen. In Japan ist ein gedeckter Tisch ohne Essstäbchen nicht denkbar. Ganz gleich, ob es sich um ein Gericht mit Reis (z.B. Sushi) oder ein Gericht mit Nudeln (asiatisch) handelt. Anstatt der Verwendung von Messer und Gabel, komplettieren japanische Stäbchen das Gedeck und sind mit den Stäbchenbänkchen ein wichtiger Teil der japanischen Esskultur.

Ähnlich, wie bei der Verwendung von Besteck im Westen, gibt es in Japan auch einige wichtige Regeln bei der korrekten Verwendung von Essstäbchen. Auf keinen Fall sollten die japanischen Essstäbchen in den Reis gesteckt, mit den Essstäbchen auf die Tischplatte getrommelt, oder mit Essstäbchen auf andere Personen gezeigt werden. Die Chopsticks sollten stets auf den speziellen Essstäbchen-Ablagen abgelegt werden. Eine Beschäftigung mit der japanischen Tischkultur lohnt sich für alle, die gerne respektvoll und höflich in einem japanischen Restaurant und in Gesellschaft von Japanern auftreten möchten. Die japanische und chinesische Küche rund um Sushi und Co ist ein aufregendes Stück Kultur, mit vielen Besonderheiten zu Tisch. Für alle Regeln, Tischsitten und Fauxpas rund um das Essen mit Essstäbchen haben wir einen Artikel im Oryoki Blog erstellt.

Kulturelle Unterschiede in der Verwendung von Stäbchen

Die Verwendung von Essstäbchen gehört in vielen asiatischen Ländern zum Alltag. In allen Asia Regionen gibt es Eßstäbchen aus jeder Preis Kategorie. Dennoch hat jedes Land seine Eigenheiten, sowohl in der Verwendung, als auch im Material und der Form der Stäbchen. Allerdings sind die folgenden Ausführungen nicht pauschal zu verstehen. Heutzutage gibt es in allen Ländern moderne Ansätze für Produktdesigns, die sich stark von den historischen Eigenheiten abheben können.

  • Koreanische Essstäbchen: Häufig bestehen die Stäbchen in Korea nicht aus Holz oder Kunststoff, sondern aus Metall. Diese Stäbchen haben aber eine komplett andere Griffigkeit und evtl. auch ein anderes Gewicht. Zudem sind sie flacher, damit Speisen leichter zerteilt werden können. Ist man hier japanische Stäbchen gewohnt, fällt der Genuss von z.B. koreanischen Süßkartoffelglasnudeln (?? = Japchae) gleich etwas schwerer.
  • Chinesische Essstäbchen: Der Unterschied zu den Stäbchen aus Japan ist vor allem die Länge. Wie in Japan, werden hier die Essstäbchen gerne aus Holz (häufig aus Bambus) gefertigt und haben eine rechteckige Form. Allerdings sind die chinesischen Essstäbchen durchschnittlich etwas länger, was damit zusammenhängt, dass die Reisschale weniger zum Mund geführt wird, wie beispielsweise in Japan oder Thailand.
  • Japanische Essstäbchen: Diese Stäbchen werden ebenfalls häufig aus Holz, bzw. Bambus gefertigt und sind gerne rund. Für sehr hochwertige Essstäbchen wird gerne Ebenholz, Bambus oder Rosenholz verwendet. Die luxuriöseste Ausführung sind die Stäbchen aus Schlangenholz – ebenfalls hier im Shop erhältlich. Im Gegensatz zu Stäbchen aus China im Schnitt häufig etwas kürzer.

Oryoki bietet eine feine Auswahl an handgefertigten Essstäbchen

Die sorgfältig ausgewählten Essstäbchen im Angebot unseres Onlineshop sind zeitlose Handwerkskunst der Manufakturen Marunao und Kihachi in Japan. Beide verbinden traditionelle Handwerkskunst mit modernem Design. So entstehen mitunter Essstäbchen aus Edelholz, deren Berührung allein ein Genuss ist. Die Kombination aus edelsten Hölzern und präziser Verarbeitung erschaffen eine Aura von Eleganz. Die Angebote bei Oryoki reichen von Essstäbchen in verschiedenen Farben, Rot, Schwarz und Braun, sowie Essstäbchen in unterschiedlichen Holzarten. Ganz gleich, welche Stäbchen besser zu Ihrem persönlichen Geschmack passen, diese Chopsticks bereiten nachhaltig Vergnügen!