+49 (0) 7721 9896-96 ✔ Lieferzeit 2-3 Werktage


Geschenkinspirationen

FÜR JEDEN ANLASS

Japanische Geschenkkultur

Japaner schenken gerne. Ähnlich wie bei uns in Europa gibt es eine ausgeprägte Geschenkkultur. Tief verwurzelt sind aber auch ein paar Eigenheiten, die wir so nicht kennen. Schenken in Japan ist deutlich stärker in die zwischenmenschlichen Beziehungen eingebunden.

Eine dieser Eigenheiten ist: Die Menschen in Japan sind sich sehr viel stärker darüber bewusst, dass ein Geschenk für den Beschenkten die „Verpflichtung“ mit sich bringt, ein Gegengeschenk zu machen. Daraus könnte man ableiten, dass Geschenke nicht zu wertvoll sein sollten. Dies kann man so auch lesen, erstaunlicherweise neigen Japaner aber dazu, deutlich größere Geschenke zu machen, als wir in Deutschland.

Das Verhalten des Beschenkten ist zu unserer Kultur auffallend unterschiedlich. Bei uns in Europa gilt es fast als unhöflich, ein Geschenk nicht gleich zu öffnen. Im Gegensatz zu Japan. Der Beschenkte will auf keinen Fall als habgierig gelten. Er oder sie freut sich eher verhalten, nimmt das Geschenk entgegen und legt es – fast achtlos – beiseite, um es später zu öffnen. So wird auch ein „Gesichtsverlust“ vermieden, falls das Geschenk nicht gefallen sollte.

Eine weitere Besonderheit betrifft die Verpackung des Geschenks. In den Augen der Japaner ist die Verpackung beinahe ebenso wichtig, wie das Geschenk selbst. Traditionell, aber auch heute noch, gibt man sich in Japan viel Mühe, Geschenke schön und auch nachhaltig zu verpacken. Außergewöhnliches Papier und schöne Kartons sind angemessen. Wer nachhaltig verpacken möchte, wählt ein Furoshiki, da diese Tücher weiter verwendet werden können. Sie sind wie ein zusätzliches Geschenk und dabei äußerst praktisch. Die Tradition, Geschenke in Furoshiki zu verpacken, hat eine lange Geschichte und wird bis heute intensiv gepflegt.

Inhaltsverzeichnis

Was zeichnet besondere Geschenke aus?

Die schönsten Geschenke kommen direkt „von Herzen“. Sie bereiten Freude und enthalten immer eine Portion Glücksgefühl für die beschenkte Person. Schenken hat sehr viel mit Gefühl zu tun. Vermutlich sind wir deshalb so begeistert von Produkten, die von Menschen gemacht wurden, die ihre Arbeit mit Enthusiasmus tun. Vielleicht bringen sie schon ein starkes Gefühl ein, das Sie dann weiterverschenken können. Ein gutes Beispiel sind die Holzschalen der Manufaktur Kihachi. Oder die schöne Lackware und die kreativen Kokeshi. Unikate aus den Händen von begeisterten Kunsthandwerkern.

Produkte aus Manufakturen - Für Jeden etwas dabei

Bei der Durchsicht unserer Produkte für die Geschenke-Kategorien haben wir uns viel Mühe gegeben, inspirierende Geschenke für unterschiedliche Bedürfnisse zusammen zu stellen und in ansprechender Geschenkverpackung anzubieten. Für Sie und für Ihn, für Kochbegeisterte und Teeliebhaber. Oder einfach für Freunde nachhaltiger Produkte. Und wir sind fast sicher, wer hohe Qualität und handwerkliche Herstellung schätzt, sollte bei uns auch fündig werden.

Produkte für Kochbegeisterte

Bratpfannen aus Gusseisen

Die hervorragenden Kochergebnisse mit dieser Bratpfanne begeistern zuerst den Koch und dann den Genießer. OIGEN verspricht lebenslange Freude am Kochen mit Gusseisen. Die exzellente Wärmeleitfähigkeit des japanischen Gusseisens bietet herausragende Brateigenschaften und der Ausguss vereinfacht die Handhabung. OIGEN gehört zu den ältesten Manufakturen in Japan, welche Gusseisen-Kochgeschirr in höchster Qualität und mit dem traditionellen Verfahren Nambu Tekki herstellt. Natürliche Rohstoffe, ein hoher Gebrauchsnutzen, hohe Nachhaltigkeit und ein modernes Design sind die Grundlagen der Traditionsmanufaktur. Nicht nur auf Elektro-, Induktion- und Gasherden, sondern auch im Backofen oder auf dem Grill und offenem Feuer ist diese Pfanne einsetzbar. 

Japanische Kochmesser für alle Anwendungsbereiche

Dieses Allzweckmesser ist der perfekte Allrounder für alle Kochbegeisterte. Vielseitig anwendbar ist es eines der wichtigsten Werkzeuge in der Küche. Ob Fisch, Fleisch oder Gemüse – dieses Santoku überzeugt mit einem präzisen Schnitt. Wer dieses Damastmesser in der Hand hält, erkennt sofort die ausgeglichene, schöne Schmiedearbeit von Meister Toshiki Nanbu. Dieser Charme ist nur durch echte Handarbeit zu finden. Die Damastklinge weist ein einzigartiges Muster auf, man nennt es Tintenflussmuster, welches durch 11 Lagen Kohlenstoffstahl entsteht. Jedes Messer ist ein Unikat made in Japan. 


Produkte für Liebhaber der japanischen Küche

Sushi-Sets, Essstäbchen und mehr...

Dieses wunderschöne Sushi-Set lässt die Herzen von Sushi-Genießer höherschlagen. Das glasierte Steingut vermittelt mit seiner leicht rustikalen Ausstrahlung den Charme echter Naturverbundenheit und entspricht der japanischen Ästhetik. Der Hersteller Miyazaki, eine in Japan sehr bekannte Keramik-Marke, genießt aufgrund seiner traditionellen und handwerklichen Herstellungsweise einen sehr guten Ruf. Die aus Kirsch-Holz produzierten Essstäbchen der Manufaktur Gato Mikio runden dieses Set perfekt ab. Wer aus diesem Geschirr Sushi speist, erlebt ein Stück Japan.  

Sake-Sets aus Japan

Mit diesem außergewöhnlichen Sake-Set gelingt die Überraschung bestimmt! Arita-Porzellan ist weltbekannt für seine Robustheit und unvergleichliche Qualität. Die sanft strukturiere, goldene Lasur macht die Sake Karaffe und Becher zu einem Lichtblick auf jeder Tafel. Die hochwertige Keramik sorgt für Langlebigkeit, wodurch dieses zeitlose Schmuckstück seinem Besitzer noch lange große Freude bereitet. 

Bakuhatsu Schüssel zum achtsam Speisen

Liebhaber der japanischen Küche speisen aus kleineren und größeren Schüsseln und Schalen. Diese Buddha Bowl aus glasiertem Porzellan lädt mit seinem harmonischen, modernen Stil zum achtsamen Speisen ein. Buddha Bowl Rezepte, Reis, Nudeln und Salat können in dieser Schüssel appetitlich serviert werden. Kihara, die Traditionsmanufaktur in der Hochburg Akira stellt seit Generationen hochwertiges Geschirr her. Besonders nachhaltige, traditionelle Herstellungsverfahren sorgen für Begeisterung bei allen, die dieses Handwerk schätzen. 

Traditionell japanisch Genießen mit Essstäbchen

Essen mit Stäbchen hat in Japan eine sehr lange Tradition. Wer die asiatische Küche schätzt, greift gerne zu Essstäbchen anstatt zu klassischem Besteck. Ein nützliches Geschenk in Deluxe-Qualität sind diese edlen Essstäbchen aus Rosenholz und Ebenholz. Beide haben ihren eigenen, außergewöhnlichen Charakter. Die Manufaktur Marunao arbeitet mit großer Liebe zur Form, zum Werkstoff und zum Detail. Nachhaltigkeit und echte Handarbeit werden großgeschrieben. Der Übergang von Kunst und Handwerk ist deutlich spürbar. Die besonders leichte Handhabung der Essstäbchen macht das Genießen der japanischen Küche noch angenehmer. 


Geschenke für Dekoliebhaber

Eine kühle Brise mit Handfächern für Damen und Herren

Wer seinem Liebstem eine herrlich kühle Erfrischung bescheren will, liegt mit einem hochwertigen Handfächer immer richtig. Bis zu 80 Arbeitsschritte sind notwendig, um einen feinen, faltbaren Fächer herzustellen. Von einfarbig-schlicht bis blumig- verspielt findet sich bei Maisendo der perfekte Fächer für Damen und Herren. Ob Design oder Material, alle Arbeitsschritte in der Manufaktur Maisendo unterliegen größter Sorgfalt. Wer sich für dieses Handwerk und diese Kunst begeistert, wird die frische Brise noch viel bewusster genießen.  

Deko-Highlights: Vasen, Schalen, Kokeshi und mehr...

Kokeshi gehören zu den bekanntesten Figuren Japans. Die wunderschönen Holzfiguren haben als Spielzeug oder Dekoration mit stiller Ausstrahlung eine lange Tradition. Mit allen guten Wünschen werden sie heutzutage als Glücksbringer oder Talismane für Fruchtbarkeit oder reiche Ernte verschenkt. Jedes Kokeshi-Kunstwerk ist ein handgearbeitetes Einzelstück und wurde mit viel Liebe in der Manufaktur Usaburo geschaffen. Die Stilrichtungen und Bedeutungen der Kokeshis sind vielfältig, die Holzfigur Doshin bedeutet so viel wie „schöner Geist“ und eignet sich als wunderbares Geschenk für ein geliebten Menschen.  


Produkte für Teefreunde

Teekannen vom Künstler Gyokko

Die Teezeremonie ist ein fest verankertes Ritual in der Japanischen Kultur. Die einkehrende Ruhe währende einer Zeremonie gleicht einer Meditation. Wer sich darauf einlassen kann, erlebt einen besonderen Moment mit besonderen Gästen, welcher die Sorgen des Alltags schwinden lässt. Der warm servierte Tee schmeckt in einer hochwertigen Kyusu noch besser. Wer viel Wert auf nachhaltige Produktion legt, wird bei Künstler Yoshitaka Umehara fündig. Die Teekanne Tokoname Tobikanna Kuro wurde mit seinen Händen gefertigt und mehrfach ausgezeichnet. Ein Geschenk für alle, die das Teetrinken zelebrieren und japanische Handwerkskunst schätzen. 

Teetrinken aus hochwertigen Teeschalen und Bechern

Ein wunderschönes Stück japanische Kultur für Teeliebhaber. Die Teeschale „Pflaume“ wird in Kyoto von Hand gefertig und bemalt. Kunstvoll überlappende Glasuren und Motive bringen die Augen von Teefreunden zum Leuchten. Unikate wie diese Teeschale nehmen in der Teezeremonie eine bedeutende Rolle ein und erfreuen den Besitzer bei guter Pflege ein Leben lang. 

Schöne Teedosen zur richtigen Aufbewahrung von Tee

Die Teedose Kizutsu ist mit ihren Kirschblüten Intarsien nicht nur schön anzuschauen, sie schützt auch losen Tee vor Feuchtigkeit und erhält dessen Aroma über lange Zeit. Denshiro arbeitet seit seiner Gründung mit natürlichem Material, der Kirschbaumrinde. Das Material und die Kunstfertigkeit sucht in Europa seinesgleichen - die Beliebtheit dieser nützlichen Teedosen steigt stetig. Wer mit diesem Schmuckstück beschenkt wird, erlebt eine große Vorfreude auf die nächste Teezeremonie.  

Für Experimentierfreudige: Grüntee-Sets von BIO-zertifizeirten Teefarmen

Eine vielfältige Auswahl an Grüntee-Sorten bietet dieses SUPER-PREMIUM Test-Set. Drei verschiedene, erstklassige Grüntee-Sorten warten darauf, ihren Genießer geschmacklich zu überraschen. BIO-zertifizierte Teefarmen der Insel Kyushu in Kagoshima bieten optimale Bedingungen für den Anbau von hochqualitativem Grüntee. Die hochwertigen Teeblätter werden in Mikrochargen weiterverarbeitet und werden nicht in Massenproduktion hergestellt. Wer seine Liebsten auf eine kleine, spannende Reise in die Welt des Umami nehmen möchte, liegt mit diesem Set für anspruchsvolle Teetrinker genau richtig. 


Furoshiki – die ideale Verpackung für Geschenke

In Japan wird der Empfänger eines Geschenks oft doppelt beschenkt. Die Japaner wickeln Ihre Geschenke gerne in quadratische Tücher (Furoshiki) aus Baumwolle, Viskose oder Seide. Diese Tücher gibt es in vielen verschiedenen Mustern und Farben und können vielfältig wiederverwendet werden. Es gibt kaum ein Geschenk unterm Weihnachtsbaum, das nicht in ein Furoshiki verpackt werden könnte. Um das Glück des Beschenkten zu verstehen, sollte man wissen, wofür das Furoshiki alles verwendet werden kann. Zum Beispiel als Hand- oder Shopping-Tasche, zur Dekoration im Haus, als dekoratives Accessoire oder eben als Geschenkverpackung.

Wer Furoshiki verwendet zeigt nicht nur Geschmack und Stil, er beweist auch Umweltbewusstsein. Furoshiki statt Wegwerfverpackung. Kompakt zusammengefaltet kann es überall hin mitgenommen werden. Schnell ist eine Tasche geknotet. Statistisch liegen wir derzeit bei einem Verbrauch von 65 Einweg-Tüten pro Jahr je Bundesbürger, die im Durchschnitt nach ca. 25 Minuten im Müll landen. Ein japanisches Furoshiki hält Jahre.

Furoshiki-Trend in Deutschland

Der Furoshiki-Trend ist inzwischen in Europa und in Deutschland angekommen. Die Tücher sind bunt und kreativ, das Knoten ist nicht wirklich schwierig, viele Anleitungen und Tricks finden sich im Internet. Selbst YouTube-Videos, mit denen man schnell lernen kann, wie ein Furoshiki zur Handtasche wird, gibt es.


Besuchen Sie doch mal unsere Geschenk-Kategorien