Im Cosplay stehen Verkleidungen im Vordergrund, die einem Charakter aus Anime, Manga, Comicheften, Filmen oder Videospielen nachempfunden sind. Der Begriff setzt sich aus den englischsprachigen Begriffen costume und play zusammen. Es wird mit dem Wort Kostümspiel auf Deutsch übersetzt. Die Fans werden Cosplayer genannt und ihr Ziel ist es, eine Figur aus einer Anime-Serie oder auch westlichen Figuren, wie zum Beispiel aus Harry Potter, originalgetreu darzustellen. Das bezieht ein passendes Kostüm ebenso ein, wie das Verhalten des Charakters zu imitieren.

 

Die Ursprünge

Cosplay (Japanisch: コスプレ, kosupure) ist ein beliebtes Hobby, bei dem sich Fans wie ihre Lieblingsfiguren aus Anime, Mangas, Filme, Bücher und Games verkleiden. Das Cosplay des 21. Jahrhunderts ist eine eigene Subkultur und kulturelle Bewegung mit eigenen Praktiken, Regeln und Traditionen. Interessanterweise findet sich der Ursprung des Cosplay nicht in Japan, sondern in den USA. Hier fingen in den 1960er Jahren junge Menschen zum ersten Mal an, sich wie ihre Lieblingsfiguren aus bekannten Comicbüchern zu kleiden. In den 1980er Jahren wurde der Begriff Cosplay in Japan vom japanischen Verleger Nobuyuki Takahashi kreiert. Um die Jahrhundertwende hat es sich zu einem weltweiten Phänomen entwickelt, dessen Hochburg in Japan liegt.

 

Gründe für Cosplay

Cosplay - Anime Figuren

Viele Menschen auf der ganzen Welt begeistern sich aus verschiedenen Gründen für dieses ungewöhnliche Hobby. Im Grunde genommen bietet Cosplay seinen Fans die Möglichkeit, aus ihrem Alltag auszubrechen und ihrer Kreativität nachzugehen. So geht es vielen im Wesentlichen darum, ihrer Leidenschaft und Begeisterung für eine bestimmte fiktive Figur oder einer Serie nachzugehen. Sie wollen mit ihrer Verkleidung ihren Star zum Leben erwecken.

Otaku

im Magazin lesen »

 

Cosplay Kostüme im DIY-Trend

Einer der großen Trends ist es, sich seine Cosplay Kostüme selbst zu schneidern, inklusive Accessoires und Cosplay Zubehör für Damen, Herren und Kinder. Cosplayer werden dabei zu echten Experten im Schneidern, denn die Kostüme sind oftmals sehr aufwändig. Hier kommt es vor allem auf die Details an und ein Cosplay Kleid sollte so nah wie möglich an das Original heranreichen. Um eine Figur aus einem Anime (japanischer Trickfilm) darzustellen, muss nicht nur das Kostüm passen, sondern auch das Verhalten des Charakters nachgeahmt werden. Ein Cosplayer legt mit dem Anziehen seines Cosplay Kostüms sein persönliches Ich ab und verwandelt sich für den Moment in seine Lieblingsfigur.

 

Die Cosplay-Szene

Cosplay Szene

Cosplay hat seine eigenen Regeln, Codes und Veranstaltungen. Da die Cosplay-Szene ein globales Phänomen über Japans Grenzen hinaus ist, gibt es einige internationale Wettbewerbe auf der ganzen Welt. Anime Cosplay lebt von diesem Gemeinschaftssinn. Viele Cosplayer treten bei diesen Veranstaltungen auch in Gruppen auf und unterstützen sowie beraten sich gegenseitig bei der Gestaltung ihrer Kostüme. Hier geht es neben den Cosplay-Wettbewerben vor allem um die Community und den dazugehörigen Treffen. Cosplayer teilen die Anleitungen für ein Kostüm und tauschen Tipps aus, wo es gute, fertige Kostüme und Stoffe zum besten Preis gibt.

 

Die Entstehung von Kostüm Cosplay

Mit dem Kreieren von Cosplay Kostümen und Kleidern erwecken Enthusiasten ihre Stars aus Anime, Comics, Serien und Filmen zum Leben. Daher ist es wenig überraschend, dass das Schneidern eines eigenen Kostüms viel Zeit in Anspruch nimmt. Dazu gehören die Planung und die Entscheidung für ein spezielles Kostüm dazu. Das Kleidungsstück kann ein Anzug, ein Kleid oder auch ein schlichtes T-Shirt sein. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist das Aussuchen der dazu passenden Accessoires, wie zum Beispiel Masken, Perücken und das Schuhwerk. Je nach Figur können das auch Sneaker sein. Das fertige Kostüm soll den Helden oder die Heldin so realistisch wie möglich darstellen. Denn schließlich wollen die Cosplayer für einen Tag in die Rolle ihres Lieblingshelden schlüpfen. In japanischen Mangas gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen Charakteren und Heldentypen.

 

Conventions und die deutsche Cosplaymeisterschaft

Die sogenannten Conventions sind ein wichtiger Bestandteil des Cosplay. Das sind Treffen, bei denen die Cosplayer ihre mühevoll designten Kostüme vorstellen. So kann es passieren, dass ein Manga-Fan selbst zum Vorbild für andere wird. Denn je näher das jeweilige Kostüm und die Kleidung an den Lieblingscharakter heranreicht, desto höher ist natürlich auch die Chance auf einen Sieg bei einem dieser Events. Zu den beliebtesten Kostümen für Damen gehören Schuluniformen und Kleider im Lolita-Look sowie aus Sailor Moon.

Cosplay Kostüm
Cosplay Outfit

 

Digitale Spielkultur

Neben bekannten Helden aus Anime, Manga, Comics und Filmen, schneidern zahlreiche Cosplayer ihre Kostüme auch im Stil digitaler Spiele. Zu den beliebtesten Games gehört unter anderem Assassins Creed. So gibt es zum Beispiel das jährlich stattfindende Gamescom Cosplay Village. Dort findet drei Tage lang ein vielseitiges Programm mit Show Acts und Wettbewerben für das beste Kostüm statt.

 

Soziales Engagement und Cosplay

Cosplayer kommen auch auf größeren Veranstaltungen wie der Frankfurter Buchmesse, dem World Cosplay Summit oder auch beim lokalen Fasching sowie anderen Conventions zusammen. Doch einige engagieren sich auch bei sozialen Missionen. So besuchen sie in Cosplay Kostümen Krankenhäuser für schwerkranke Kinder. Zu den bekanntesten Initiativen gehört zum Beispiel „Helden für Herzen“ , die sich aktiv für kranke Kinder einsetzt. Als Superhelden verkleidet bereiten sie den Kindern eine große Freude. Dabei reicht das Spektrum vom Anime Cosplay über Harry Potter und Star Wars bis hin zu anderen Serien.

 

Kreativität kennt keine Grenzen

Cosplay Kostüme und die dazu passenden Accessoires werden oft in wochenlanger Feinarbeit entwickelt und selbst geschneidert. Das übergeordnete Thema des Kostüms ist genauso vielseitig, wie die Fangemeinde, die im Internet Tipps und Tricks austauscht. Die Outfits kommen in bunten Farben ebenso wie in Schwarz und Weiß vor. Das passende Make-up, auch für die Herren, dazu darf natürlich nicht fehlen. Bevor das Schneidern beginnt, werden die dazu nötigen Materialien sowie Vor-, Rück- und Detailansichten des Kostüms gesammelt. Mit dem Tragen des Cosplay Kostüms geht für den ein oder anderen auch ein Kindheitstraum in Erfüllung. Nicht selten erwähnen weibliche Cosplayer, wie sie als Mädchen immer davon geträumt haben, an Karneval als Prinzessin verkleidet zu sein. Die Kleidungsstücke basieren aber ebenso häufig auf beliebten Anime-Helden, wie zum Beispiel aus Naruto und One Piece.

 

Fertige Cosplay Kostüme online bestellen in verschiedenen Shops

Viele Kostüme und Anzüge gibt es bereits fertig online in verschiedenen Shops zu kaufen. Häufig gibt es in den jeweiligen Online Stores auch Kostüme für Damen, Herren und Kinder für Halloween sowie Faschingskostüme zu bestellen. Dort finden sich unterschiedliche Stoffe in Schwarz, Weiß und vielen weiteren Farben zu häufig günstigen Preisen. Die Kleidergrößen reichen von einer Gr. 38 bis hin zu großen Größen. Auch Masken und Deluxe Kostümeditionen sind häufig vorhanden. In Japan gibt es zudem viele Geschäfte im Tokioter Stadtteil Harajuku, die fertige Cosplay Kostüme, Cosplay Perücken sowie Cosplay Zubehör verkaufen.