Speichere den Shop als Home-Icon: Einfach auf Als Home-Icon speichern tippen und "Zum Home-Bildschirm" hinzufügen.

WARENKORB
0,00 €
Warenkorb0Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.
Kama-Iri-Cha, Bio, Super-Premium

Kama-Iri-Cha, Bio, Super-Premium

18,90 €
(ab 37,80€ / 100g)
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

(Auf Lager)

Kama-Iri-Cha, Bio, Super-Premium
Kama-Iri-Cha, Bio, Super-Premium Kama-Iri-Cha, Bio, Super-Premium Kama-Iri-Cha, Bio, Super-Premium Kama-Iri-Cha, Bio, Super-Premium

Kama-Iri-Cha, Bio, Super-Premium

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Der Kama-Iri-Cha ist ein ganz besonderer Tee. Sehr edel, sehr fein und mit ausgesprochen eigenem Charakter. Schon optisch unterscheidet er sich vom üblichen Grünen Tee, denn seine zarten Blätter werden während dem Trocknungsprozess in eine gekräuselte Form geknetet. Das Aroma von Kama-Iri-Cha ähnelt etwas den Tees, die in der Pfanne geröstet werden (Kamaka). Aber Kama-Iri-Cha ist viel frischer und leichter, hat einen belebenden, erfrischenden Geschmack. Mit seinem einzigartigen Aroma ist der Kama-Iri-Cha ein leckerer Beweis für die Vielfalt unter den grünen Tees, der rasch Herzen erobern und seinen festen Platz in der Liste der Lieblingstees einnehmen kann. Als Begleiter zu Mahlzeiten passt er sehr gut zu gebratenem Gemüse, Fisch und Fleisch.

Bio-Zertifiziert: JP-BIO-005 Japanische Landwirtschaft

18,90 €
(ab 37,80€ / 100g)
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Verfügbarkeit: Sofort (Auf Lager)

Produktdetails für "Kama-Iri-Cha, Bio, Super-Premium"


Kama-Iri-Cha, Bio
Einzigartig, erfrischend, geschmackvoll. Das ist Kama-Iri-Cha. Ein Tee, der aus nur einem Cultivar, Yabukita, gemacht wird. Yabukita ist ein in Japan sehr beliebter Cultivar, obwohl er recht empfindlich ist und die Bio-Bauern ihn sehr aufmerksam pflegen müssen. Aber er liefert eben eine reiche, feine Ernte sowie sehr viel Umami und ist damit fast jede Mühe wert. Dass Kama-Iri-Cha zu den edelsten Grüntees gehört, wird aber auch durch andere Faktoren deutlich. Seine Herkunft, die Vulkanberge von Kirishima, ca. 600 Meter über dem Meeresspiegel. Hier wachsen die zarten Blätter, die ohne Stiele und Stängel zum Einsatz kommen. Der mineralstoffreiche Boden und das Klima mit den vielen Sonnenstunden und dem reichlich vorhandenen Nebel sind ideale Bedingungen für einen geschmackvollen, gesunden Grüntee. Hinzu kommt die aufwändige und sehr sorgfältige Verarbeitung. Die jungen Teeblätter, alle aus der ersten Ernte im Frühjahr, werden während des Trocknungsprozesses sanft geknetet. Dadurch erhalten sie die für Kama-Iri-Cha typische gekräuselte Form, die an die in der Pfanne gerösteten Tees erinnert. So auch das leichte Röstaroma, das im Kama-Iri-Cha aber mit außergewöhnlicher Frische kombiniert ist.

Wie schmeckt der Bio Kama-Iri-Cha
Der Geschmack des Kama-Iri-Cha ist einzigartig und eher ungewöhnlich für einen grünen Tee. Umami und leichte, feine Röstaromen sind bei ihm kombiniert mit einem sehr frischen, lebendigen Geschmack. Da er so einzigartig ist, kann man seinen Geschmack auch schlecht vergleichen. Am besten, man probiert ihn. Ob zur Teepause oder als Begleiter eines feinen Essens, der Kama-Iri-Cha zeigt seinen Charakter deutlich aber ohne andere Geschmäcker zu dominieren.

Kama-Iri-Cha und Ihre Gesundheit
Als frischer, junger Tee aus der ersten Ernte profitiert der Kama-Iri-Cha von den reichlich angesammelten Mineralstoffen der winterlichen Ruhezeit. Weiterhin wirken sich die Beschattung und die sorgfältige, schonende Verarbeitung auf den Reichtum an gesunden Inhaltsstoffen aus. Aminosäuren, Fettsäuren und das Chlorophyll profitieren davon besonders. Kama-Iri-Cha regt sanft an, ähnlich einem leichten Sencha. Auch hat er die breite gesundheitliche Wirkung mit dem Sencha gemeinsam. Der biologisch korrekt und kontrolliert angebaute Kama-Iri-Cha verfügt über einen hohen Anteil an Catechine und Antioxidantien. Der stattliche Anteil an L-Theanin wirkt anregend, so dass dieser Tee eine sehr gesunde Alternative zu so manchem aggressiveren Muntermacher ist. Positive Wirkung auf Stoffwechsel, Herz-Kreislauf, Darmfunktionen und auch die Gedächtnisleistung können angenommen werden. Und selbst entzündungshemmend wirkt dieser hervorragende Grüntee.

Tee-Juwelen sind wertvoll aber selten
Von unseren Raritäten werden pro Jahr nur geringe Mengen geerntet und erzeugt. Dafür verwöhnen sie mit ihren außergewöhnlichen Charaktere und exquisiten Aromen, die über Jahrhunderte kultiviert und verfeinert wurden. Die meisten unserer Raritäten sind von feinster Bio-Qualität. Da nur die zartesten Blätter der Pflanzen für unsere Tees verwendet werden, sind die Pflückmengen sehr gering. Alle Pflückungen werden von Hand ausgeführt, sorgfältig geprüft und verlesen. Um in den vollen Genuss dieser seltenen Grüntees zu kommen, sollten Sie idealerweise weiches, ggf. gefiltertes Wasser verwenden. Eine Steigerung des Geschmacks können Sie erreichen, wenn Sie das Wasser in einem echten, japanischen Wasserkessel aus Gusseisen kochen - achten Sie Ihrer Gesundheit zuliebe auf die Qualität - und den Tee in einer japanischen Teekanne aus Ton oder Gusseisen (Kyusu) zubereiten.

Für mehrere Aufgüsse geeignet. Auch als Kaltgetränk sehr schmackhaft

Marke

ORYOKI

Qualität

Super Premium

Inhalt

50 g Zippbeutel

Bio-Zertifikat

JP-BIO-005 Japanische Landwirtschaft
Shop: DE-BW-039-05768-BC

Zutaten

100 % japanischer Grüner Tee. Aus kontrolliert biologischem Anbau

Cultivar

Yabukita

Ernte

Erste Ernte

Anbaugebiet

Kirishima, Präf. Kagoshima, südlichste Halbinsel Japans

Menge

ca. 5 g/200 ml

Brühzeit

0,5 - 1 Min.

Wasser-Temperatur

70 - 80° C

Hinweis

Auf Radioaktivität getestet. Grüner Tee aus Japan bitte kühl, dunkel und trocken lagern. So behält er sein einmaliges Aroma.
  1. Schreiben Sie die erste Kundenbewertung für "Kama-Iri-Cha, Bio, Super-Premium"

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel (1 - 5 Sterne)? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Zufriedenheit 1 2 3 4 5

DAZU PASSENDE ARTIKEL